Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Modedesignerin eröffnet Laden in Hehlingen

Wolfsburg-Vorsfelde Modedesignerin eröffnet Laden in Hehlingen

Hehlingen. Made in Wolfsburg - jetzt hat die Auto-Stadt ihre erste Modedesignerin: Frauke Bohr hat am Donnerstag unter dem Namen "Goldspross" in Hehlingen ein Geschäft mit Bio-Kleidung und -Spielwaren für Kinder eröffnet und ihr eigenes Label vorgestellt.

Voriger Artikel
Morsch: Stadt fällt Pappeln
Nächster Artikel
Günter Lach ist neuer CDU-Chef

Eröffnung: „Goldspross“ zog in die Räume der früheren Verwaltungsstelle der Stadt.

Quelle: Manfred Hensel

Die 33-Jährige hat in Berlin in der Mode- und PR-Branche gearbeitet und ist jetzt mit Mann (einem Wolfsburger) und zwei Kindern nach Hehlingen gezogen. In den Räumen der früheren Verwaltungsstelle hat sie Geschäft und Design-Werkstatt eingerichtet. „Das komplette Sortiment besteht aus rein biologischen Produkten“, betont sie.

Babykleidung und Kindermode aus unbehandelter Baumwolle, Spielzeug aus Holz, Geschenkideen und Accessoires in recyclebaren Verpackungen - „wir verwenden nur zertifizierte Stoffe von nachhaltig arbeitenden Unternehmen“, sagt Frauke Bohr. Auch bei ihrer eigenen „Goldspross“-Kollektion legt sie größten Wert auf Natur pur - „vom Entwurf bis zum fertigen Produkt ist alles in meiner Hand“, sagt sie. Infos unter www.goldspross.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel