Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mit viel Musik: Vorsfelde feierte 25 Jahre Einheit

Wolfsburg-Vorsfelde Mit viel Musik: Vorsfelde feierte 25 Jahre Einheit

Vorsfelde. Mit viel Musik feierten die Vorsfelder Vereine am Samstag das Jubiläum 25 Jahre Deutsche Einheit. Die Drömlingsänger, der Gemischte Chor und das Stadtwerke-Orchester traten beim traditionellen Frühschoppen im Schützenhaus auf - sehr zur Freude der rund 250 Besucher.

Voriger Artikel
Hehlingen will Baugebiet teilen
Nächster Artikel
SSV Vorsfelde: Fußball mit Flüchtlingen

Frühschoppen in Vorsfelde: Thilo Kirsten vom Verkehrsverein begrüßte rund 250 Besucher.

Quelle: Britta Schulze

Zu verdanken haben die Vorsfelder diese Tradition eigentlich dem Stadtwerke-Orchester, betonte Ortsbürgermeister Günter Lach: „Hauptakteur war Klaus Panknin, der als Vorsitzender der Schützenbrüder in Vorsfelde und Mitarbeiter der Stadtwerke die Verbindung hergestellt hat!“ In diesem Jahr fand das Musikalische Frühschoppen zur Deutschen Einheit schon zum 26. Mal statt. „Die Erinnerung an das geteilte Deutschland verblasst langsam. Aber die Wiedervereinigung war keine Selbstverständlichkeit, sondern ein großes Glück - und das sollten wir nicht vergessen“, betonte Thilo Kirsten vom Verkehrsverein Vorsfelde Live. Und dazu trage auch der Frühschoppen in Vorsfelde bei.

Den Auftakt machte auch diesmal das Stadtwerke-Orchester, der Shantychor sang Stücke wie „Weiß ist das Schiff“ und der Gemischte Chor schlug auch mit seiner Liedauswahl die Brücke zwischen Ost und West - zum Beispiel mit „Alt wie ein Baum“ der ostdeutschen Band Puhdys.

Schützenhaus-Wirt Jovi Davidovic servierte wieder Erbsensuppe mit Bockwurst. „Ganz traditionell“, betonte er schmunzelnd.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang