Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mit Mohrs reden: OB diskutiert mit Bürgern

Wolfsburg-Hehlingen Mit Mohrs reden: OB diskutiert mit Bürgern

Hehlingen . Zu viel Verkehr, parkende Autos am Wasserpark und ein Teich, der kein Teich mehr ist - den Hehlingern brennen viele Themen unter den Nägeln. Gestern Abend diskutierten Bürger mit Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Stadtbaurätin Monika Thomas darüber in der gut gefüllten Mehrzweckhalle.

Voriger Artikel
Stadt verschärft Stolperfallen
Nächster Artikel
Ortsrat spricht über Flüchtlingsheim und Seniorenhaus

Mit Mohrs reden: Der OB stand Bürger in der Hehlinger Mehrzweckhalle Rede und Antwort.

Quelle: Roland Hermstein

Im Rahmen seiner Ortsteile-Tour machte Mohrs jetzt in Hehlingen Station. Bevor ihm Fragen gestellt wurden, gab er eine kleinen statistischen Einblick in den Ortsteil: Der wächst tüchtig und durch die Baugebiete bleibt auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen stabil. Zwei Baugebiete sollen jetzt noch kommen, weil die Stadt dringend Wohnraum benötige, so der OB; eins entsteht zwischen Hehlingen und Nordsteimke, ein weiteres, Hehlingen Ost, soll folgen. Wann sei noch offen.

Der Verkehr, der sich täglich durch den Ort schiebt, stört viele Hehlinger. Das sei unerträglich, klagen sie. Den Busverkehr auszubauen, sei der richtige Weg. „Das machen wir mit dem neuen Busfahrplan“, so Mohrs. Hehlingen bekomme ab Ende Oktober zwei Linien, die versetzt im Ein-Stunden-Takt fahren.

Die schon lange gewünschte Ortsumgehung wurde lange und intensiv diskutiert. Vor fünf Jahren fiel die Entscheidung für die Süd-Variante. Ob die angesichts der neuen Baugebiete gut sei, wollte ein Bürger wissen. „Sie war der Wunsch der Mehrheit“, sagte Monika Thomas.

Einen Kunstrasenplatz wünscht sich der Ort. Da musste der OB die Erwartungen dämpfen. Wegen des Haushaltsdefizits 2015 müsse die Stadt überlegen, ob sie in den nächsten beiden Jahren solche Plätze baut oder eine Pause einlegt. „Fest steht, dass wir aber weitermachen“, versprach Mohrs.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände