Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Minigolf-Anlage öffnet wieder

Wolfsburg-Vorsfelde Minigolf-Anlage öffnet wieder

Vorsfelde. Am Freitag, 1. April, um 15 Uhr beginnt in Vorsfelde endgültig der Frühling: Dann öffnet der Bahnengolfclub Wolfsburg wieder die Minigolf-Anlage am Drömling-Stadion für Besucher. „Jetzt hoffen wir nur noch auf besseres Wetter als im vergangenen Jahr“, sagt Club-Chefin Ilka Stautmeister.

Voriger Artikel
Leukämiehilfe feiert 25-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Schrecklich: 28-Jährige sticht Mann (52) nieder

Minigolf-Platz in Vorsfelde: Ab Freitag können Besucher die 18 Bahnen wieder nutzen.

Quelle: Photowerk (Archiv)

In den vergangenen Wochen haben die Vereinsmitglieder die 18 Bahnen auf dem Gelände fit für den Frühling gemacht. „Der Platz ist gereinigt, alles ist fertig, jetzt kann es losgehen“, so Stautmeister. Für Besucher geöffnet ist die Anlage künftig donnerstags und freitags jeweils ab 15 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen jeweils ab 13 Uhr. „Wir haben die Besuchertage reduziert“, erklärt Stautmeister. „In der Woche wird kaum Minigolf gespielt, am Wochenende dafür umso mehr.“ Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit: „2015 war das Wetter schlecht, da hatten wir weniger Besucher als sonst“, berichtet Stautmeister. Montags trainieren die Bahnengolfer auf ihrer Anlage, dienstags und mittwochs ist der Platz geschlossen. „Es sei denn, jemand möchte etwa Kindergeburtstag“, so Stautmeister. Infos gibt es im Internet unter www.minigolf-wolfsburg.de.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde