Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mini-Hotel in der Amtsstraße eröffnet

Wolfsburg-Vorsfelde Mini-Hotel in der Amtsstraße eröffnet

Vorsfelde . Die Pension „Traumkrone“ in Vorsfelde ist ein echter Familienbetrieb: Noma Shafaghat (29), hauptberuflich IT-Mitarbeiter bei VW, erfüllte sich damit einen eigenen Traum und spannte alle mit ein. Gemeinsam mit seinem Vater Hakim verwandelte er das Fachwerkhaus Baujahr 1860 in der Amtsstraße in eine Bed&Breakfast-Pension. Mutter und Schwester besetzen die Rezeption.

Voriger Artikel
Ideen für den guten Zweck? Zwei Service-Clubs helfen
Nächster Artikel
Öl: Feuerwehr war wieder im Einsatz

Hotelzimmer im alten Fachwerkhaus: Familie Shafaghat führt die Pension. Das Gebäude haben Vater und Sohn selbst umgebaut.

Quelle: Hensel (2)

Vier Zimmer im Erdgeschoss sind fertig, vier weitere im Obergeschoss und ein Frühstücksraum mit Küche sollen bis Ende 2014 folgen. Die ersten Gäste konnten Studentin Nina Shafaghat (18) und ihre Mutter Simin Shodja (53) schon im Frühjahr begrüßen. „Natürlich können wir noch kein Frühstück anbieten“, gesteht Noma Shafaghat, „aber das Cadera-Café ist ja nicht weit entfernt.“ Auch sonst ist er restlos begeistert vom Standort Vorsfelde. „Die Gastronomie hier ist international wie unsere Gäste“, schwärmt er. „Und unsere Besucher lieben die alten Häuser.“

Die Idee mit der Pension hatte der 29jährige, als VW-Geschäftskunden von ihrer verzweifelten Suche nach Zimmern in Wolfsburg berichteten. Das ansprechende Design entwickelte er selbst, ersteigerte ausrangierte Hotelmöbel im passenden Kolonialstil, besorgte Naturkalk zum Putzen der Lehmwände und legte los. 2015 wird der Garten angelegt, außerdem möchte Shafaghat Bilder lokaler Künstler ausstellen. „Unser Ziel ist, dass hier jeder mit einem Lächeln rausgeht.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände