Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Mini-Baugebiet für Wendschott
Wolfsburg Vorsfelde Mini-Baugebiet für Wendschott
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 13.04.2018
“Innere Ortslage“: Auf dieser Grünfläche – in der Mitte das Niedersachsenhaus – sollen Häuser entstehen. Quelle: Roland Hermstein
Wendschott

Der Ortsrat Wendschott tagt am Dienstag, 24. April, um 18 Uhr im „Alt Wendschott“ (Schützenheim). Wichtigstes Thema ist die Bebauung der Grünfläche hinterm Niedersachsenhaus („Innere Ortslage“). Dafür muss der Bebauungsplan geändert werden.

Die Fläche zwischen Niedersachsenhaus und Grundschule ist rund 8400 Quadratmeter groß. Dort wolle ein potenzieller Investor weitere Wohnflächen entwickeln, heißt es in der Verwaltungsvorlage. Der Investor wolle die Fläche über einen vorhandenen Stichweg westlich des Jägerwegs erschließen. Ein Teil der Fläche – direkt am Niedersachsenhaus – ist bereits bebaut.

Wendschotts Ortsbürgermeister Siegfried Leu (CDU) sieht die Pläne positiv: „Damit wäre eine Baulücke endlich geschlossen“, sagt er. „Der Bedarf ist ja da.“ Auch die Erschließung über den Stichweg sei in Ordnung: „Ich habe nichts Negatives im Vorfeld gehört.“

Weitere Themen im Ortsrat: Belegungsplan der Sportanlagen und Anträge des Ortsrates.

Von Carsten Bischof

„Wendschott feiert“ – unter diesem Motto laden Ortsrat und Vereine vom 15. bis 17. Juni zum Dorffest auf den Schützenplatz ein. Geplant ist ein Programm für alle Altersgruppen.

19.04.2018

Investor Adler Real Estate will seine Wohnblöcke im Heidgarten um je eine Etage aufstocken und so insgesamt 130 neue Wohnungen bauen. Die vorhandenen Wohnungen sollen zum Teil saniert werden. Mieter sind verunsichert, die Politiker begeistert.

11.04.2018

Bis vor ein paar Jahren lebten nur ältere Wendschotter an der Glatzer Straße – die Stadt machte den früheren Spielplatz zur grünen Wiese. Jetzt leben über 30 Kinder dort – und die Anwohner demonstrieren am 21. April für den Wiederaufbau ihres Spielplatzes.

10.04.2018