Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Mieterbund-Chef spricht in Vorsfelde
Wolfsburg Vorsfelde Mieterbund-Chef spricht in Vorsfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.10.2018
Wohnblöcke im Heidgarten: Die geplante Aufstockung und Erweiterung sorgt für Diskussionen. Quelle: Archiv
Vorsfelde

Lukas Siebenkotten spricht am 17. Oktober über die Situation in Vorsfelde und ordnet sie in die allgemeine wohnpolitische Lage in Deutschland ein. Der Bundesdirektor des deutschen Mieterbundes kommt auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Pia Zimmermann (Linke) nach Wolfsburg und soll im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit den Betroffenen aus dem Heidgarten diskutieren. Denn, so Zimmermann: „Ein trauriges Beispiel für die völlig verfehlte Wohnungspolitik können wir gerade in Vorsfelde beobachten, wo die Vertreibung von Bewohnern durch massive Mieterhöhungen droht.“

„Rendite der Immobilienkonzerne wird immer fetter“

Zimmermann sagt: „Während die Mehrheit einen immer größeren Teil ihres Einkommens für die Miete ausgeben muss, wird die Rendite der Immobilienkonzerne immer fetter.“ Ihre Forderungen: Spekulation mit Wohnraum verbieten, Mieten bezahlbar machen, Sozialwohnungen bauen, Verstaatlichung von Immobilienkonzernen.

Von der Redaktion

Heinrich Büssing hätte in diesem Jahr seinen 175. Geburtstag gefeiert. In Nordsteimke wurde der berühmte Erfinder, Unternehmer und Sohn des Ortes mit mehreren Gedenkveranstaltungen gewürdigt.

11.10.2018

Auf die automatische Salamanderschranke müssen Barnstorfer und Waldhöfer noch etwas warten. Der Bund für Naturschutz und Umwelt (BUND) will für den Bau einen Förderantrag bei der Bingo-Stiftung stellen – doch seien die Vorbereitungen dafür umfangreicher als erwartet.

09.10.2018

Das Hochziehen der Erntekrone gehört zur Dorftradition in Brackstedt. Rund 80 Bürger strömten zur Traditionsveranstaltung am Brunnenplatz.

07.10.2018