Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Mega-Baugebiete: Ortsräte tagen

Wolfsburg-Nordsteimke Mega-Baugebiete: Ortsräte tagen

Nordsteimke . In Sachen Neubaugebiete zwischen Steimker Berg und Nordsteimke/Hehlingen drückt die Stadt aufs Tempo: Es gibt Sondersitzungen der betroffenen Ortsräte und Info-Abende mit Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

Voriger Artikel
Regatta in Kieskuhle
Nächster Artikel
Schützenfest in Vorsfelde: Vesper, König, WM-Spiel

Wolfsburg will wachsen: In Nordsteimke (l.) und Hehlingen sollen riesige Neubaugebiete entstehen.

Im Mittelpunkt steht das „städtebauliche Grundkonzept“ für rund 2500 neue Wohneinheiten in Hehlingen und Nordsteimke. Am kommenden Dienstag berät der Ortsrat Stadtmitte darüber (18 Uhr, Rathaus). Am Mittwoch, 4. Juni, folgt eine gemeinsame Sitzung der Ortsräte Barnstorf/Nordsteimke und Hehlingen (19 Uhr, Mehrzweckhalle Hehlingen).

Die CDU will die Beratung des Konzepts verschieben (WAZ berichtete), stößt aber auf den Widerstand von SPD-Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann: „Ich verstehe die Aufregung nicht. Wir beauftragen mit der Vorlage lediglich weitere Voruntersuchungen. Schieben wir die nach hinten, verzögern wir auch Untersuchungen zur Schulentwicklung.“ Hintergrund: Nordsteimke fordert eine vollwertige Grundschule. Am Donnerstag, 5. Juni, berät der Ortsrat Neuhaus/Reislingen über das Thema - gestern Abend gründete sich eine Bürgerinitiative gegen die Pläne.

Am Dienstag, 10. Juni, lädt OB Klaus Mohrs um 19 Uhr zum Info-Abend in den Nordsteimker Lindenhof ein. Weitere sollen folgen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr