Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Markt in Neuhaus: Am liebsten noch einmal 25 Jahre
Wolfsburg Vorsfelde Markt in Neuhaus: Am liebsten noch einmal 25 Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 06.10.2014
Erlebnisausstellung: Dass viele Kunsthandwerker in Neuhaus auf der Burg zeigen, wie sie arbeiten, gehört zum besonderen Reiz des Marktes. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

60 Aussteller, 12.000 Gäste - die Zahlen sprechen für sich (WAZ berichtete). Aber den besonderen Charme des Marktes können Zahlen nicht erfassen. Ein wichtiger Punkt ist, dass etliche Handwerker direkt vor Ort arbeiten. Der Austausch über ihre Kunst gefällt Gästen und Ausstellern. „Viele haben mich gebeten, den Wolfsburgern für ihre Offenheit und Freundlichkeit zu danken“, erzählt Klarhorst.

Demnächst werden die ersten Bewerbungen für den 26. Markt im Jahr 2015 im Postkasten liegen. Dass es eine Neuauflage gibt und dass er als Regisseur mit seiner Auswahl für Abwechslung auf hohem Niveau sorgen wird, ist für Peter Klarhorst sonnenklar. Er sagt: „Der Markt hält mich jung. Wir machen so weiter wie bisher.“

Zu diesem „Wir“ gehört Klarhorsts Sohn Max, der seit seinem zwölften Lebensjahr mitmischt. Inzwischen ist er 35 Jahre alt, hat Theater- und Veranstaltungstechnik studiert und sorgt dafür, dass es trotz der Enge in und rund um die Burg kaum Konflikte zwischen Händlern oder mit den Nachbarn gibt. Irgendwann wird er die Nachfolge als Organisator antreten. Aber das kann noch dauern, denn der Senior sagt: „Ich habe jetzt schon wieder Lust aufs nächste Mal.“

amü

Anzeige