Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
MGV Vorsfelde: Flyer und Projektchor

Wolfsburg-Vorsfelde MGV Vorsfelde: Flyer und Projektchor

Vorsfelde. Der Männergesangverein Vorsfelde braucht dringend Verstärkung. „Sonst gehen hier irgendwann die Lichter aus“, sagt MGV-Chef Horst Matthews. Um das zu vermeiden, wollen die Sänger neue Mitglieder werben. Mit einem Flyer und einem Projektchor.

Voriger Artikel
Kurzgeschichten aus dem Alltag
Nächster Artikel
Rewe-Kunden spenden für die Tafel

Aktiv: Horst Matthews, Bernd Juels, Joachim Thomas, Hans-Peter Kaarz und Horst-Jürgen Rockstein (v.l.) wollen neue Mitglieder für den MGV Vorsfelde werden.

Quelle: Britta Schulze

Eine fünfköpfige Arbeitsgruppe hat einen Flyer erarbeitet, den sie in den kommenden Tagen an Vorsfelder Haushalte verteilen und in Vorsfelder Geschäften auslegen will. Moto: „Hast du Töne? Dann sing‘ mit im im Männergesangverein Vorsfelde“.

„Wir haben 2500 Exemplare drucken lassen“, berichtet Horst Matthews. Im Moment besteht der MGV Vorsfelde nur noch aus 18 aktiven Sängern. „Wir brauchen vor allem Tenor und Bass“, sagt Matthews. „Aber alle Stimmen sind erwünscht.“ Noten müssen Interessierte nicht lesen können. „Sie müssen nur Spaß am Singen haben“, betont MGV-Pressewart Joachim Thomas. Wer Lust hat, kann einfach mal bei einer Probe Chorluft schnuppern.

Der MGV probt donnerstags um 19.30 Uhr im ersten Stock des Schützenhauses. 2016 plant der MGV zudem einen Projektchor: Das ist ein Chor auf Zeit. Jeder kann mitmachen, ohne Mitglied im MGV werden zu müssen. Nach einem gemeinsamen Auftritt löst sich der Chor gleich wieder auf. „Wir erarbeiten gerade ein Thema“, so Matthews. „Es wäre schön, wenn der Chor so neue Mitglieder gewinnen könnte.“

Infos zum MTG unter Tel. 05363/ 928111 oder horst.matthews@web.de.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang