Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Lions: Adventskalender für guten Zweck
Wolfsburg Vorsfelde Lions: Adventskalender für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 15.09.2017
Schöne Tradition: Der Lions-Club Wolfsburg-Vorsfelde bietet wieder einen Adventskalender für den guten Zweck an.   Quelle: ROLAND HERMSTEIN
Anzeige
Vorsfelde

„Die Verteilung ist höchst effizient und erfolgt anonymisiert über die evangelische und katholische Ortskirche“, betont Sven Bartölke“, Pressebeauftragter der Vorsfelder Lions. Auch für die Käufer soll sich der Kalender wieder lohnen. Hinter jedem der 24 Türchen verbergen sich zwei bis drei Gewinne im Gesamtwert von circa 4000 Euro. Am 24. Dezember gibt es allerdings nur einen Hauptgewinn.

Die Kalender können in der Buchhandlung Sopper, bei Edeka Bahrs, bei CAT-Optik und in der Hansa-Apotheke am Hansaplatz erworben werden. Zusätzlich werden die Kalender am 30. September parallel auf dem Bauernmarkt in Wendschott und beim Kunsthandwerkermarkt auf der Burg Neuhaus verkauft. Auch beim verkaufsoffenen Sonntag in Vorsfelde am 8. Oktober werden sie angeboten.

Der Kalender, der auch in diesem Jahr vom Litauischen Künstler Romanus Borisavas gestaltet wurde, zeigt das Alte Rathaus Vorsfelde in der Lange Straße, in dem heute die Verwaltungsstelle der Stadt und das Vorsfelder Standesamt untergebracht sind.

Die unter notarieller Aufsicht gezogenen Losnummern werden an den Adventstagen in der WAZ und auf der Internet-Homepage unter www.lions-club-wolfsburg-vorsfelde.de. veröffentlicht.

Von der Redaktion

Vorsfelde Für Kinder, Jugendliche, Schulen und Vereine - Eberlauf: MTV rechnet mit bis zu 200 Startern

Der MTV Vorsfelde lädt am Sonntag, 17. September, zum Eberlauf ins Eichholz-Stadion ein. Er rechnet mit 150 bis 200 Teilnehmern.

14.09.2017
Vorsfelde Kulturverein führte „Abendfrieden“ auf: - Turbulente Theaterpremiere in Vorsfelde

Fast ein Jahr dauerten die Proben – aber die Mühe hat sich gelohnt. 60 Zuschauer kamen zur Premiere der Satire „Abendfrieden“, aufgeführt von der Theater-AG des Vorsfelder Kulturverein Zugabe.

14.09.2017

Die St.-Petrus-Kita hat mit Kindern im Vorschulalter ein eigenes Buch entworfen. Zum Thema „500 Jahre Martin Luther“ entstand in Kooperation mit Künstlern und Fotografen ein Buch von Kindern für Kinder. Die Veröffentlichung des Buchs mit dem Titel „Martin“ erfolgt am Dienstag, 31. Oktober, zum Reformationstag an der Petrus-Kirche.

13.09.2017
Anzeige