Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Leuchtende Gassen in der Altstadt

Wolfsburg-Vorsfelde Leuchtende Gassen in der Altstadt

Vorsfelde. Wer vermisst da noch den Vorsfelder Weihnachtsmarkt? Am Freitag, 5. Dezember, leuchten Gassen und Geschäftseingänge rund um den Pudding weihnachtlich. Start ist um 16.30 Uhr.

Voriger Artikel
Bus-Ärger: Eltern schlagen Alarm!
Nächster Artikel
Kinder- und Familienzentrum: Vorsfelder feiern Richtfest

„Leuchtende Gassen“: Sandra Straube will mit Flyern für die vorweihnachtliche Aktion werben.

Quelle: Photowerk (bs)

Die leuchtende Idee zur Adventsaktion hatte Vize-Ortsbürgermeisterin Sandra Straube. „Mir schweben leuchtende Gassen als Alternative zum gestrichenen Weihnachtsmarkt vor“, sagt sie. Mit so viel Resonanz hatte sie allerdings nicht gerechnet: „Bis jetzt machen 25 Leute mit“, berichtet sie. Lange Straße, Amtsstraße, Obere Tor: Überall wollen Geschäfts- und Privatleute ihre Gassen und Eingangsbereiche weihnachtlich schmücken und Vorsfelde sprichwörtlich zum Leuchten bringen. „Ich hoffe, dass wir auf 15 geschmückte Gassen kommen“, sagt Sandra Straube. Gemeinsam mit geschmückten Eingangsbereichen gebe das ein tolles Bild ab. „Wenn dann noch viele Besucher kommen, um sich das anzuschauen - noch schöner“, betont sie. Die Aktion soll bis gegen 19 Uhr dauern und bei Erfolg vielleicht wiederholt werden.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang