Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde „Leo“: Matthäuspassion als Clownspiel
Wolfsburg Vorsfelde „Leo“: Matthäuspassion als Clownspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 19.03.2015
Kommt in die Petrus-Kirche: Clown Leo führt die Matthäuspassion auf humorvolle Weise auf.
Anzeige

Diese ungewöhnliche Aufführung zu Ostern ist für die ganze Familie gedacht. Kirchen- Clown Leo aus Halle an der Saale alias Steffen Schulz begeistert mit seinen hintergründig-humorvollen Programmen seit 16 Jahren kleine und große Zuschauer. Er thematisiert die Passion Jesu. Die Inszenierung hebt in zwölf Szenen mit dem mimischen Spiel des Clowns und der schlanken Spielweise der beiden Instrumente Oboe und Cello das Wesentliche der Passion Jesu hervor.

Das clowneske Spiel ist darauf bedacht, das biblische Ereignis der Passion angemessen zu schildern. Der Clown weckt das feine, wissende Lachen, das auf Nachdenken beruht. So wird der Zuschauer mit hineingenommen, in das Spiel, in die Geschichte Jesu und in seine eigene Geschichte. Die Choreographin Petra Steinert verbindet sensibel das Spiel des Clowns und die Musik der Instrumente.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.clown-leo.de.

Vorsfelde. Ein teures Mountainbike im Wert von 1200 Euro haben Unbekannte am Mittwochvormittag in Vorsfelde gestohlen.

19.03.2015

Vorsfelde. Der Countdown läuft: Gestern Abend trafen sich die Teilnehmer der Vorsfelder Drömling-Messe (30. April bis 3. Mai) zur letzten Ausstellerversammlung vor der Veranstaltung. Messe-Sprecher Axel Wagener stellte Planung und Ablauf der Wirtschaftsschau vor.

18.03.2015

Die Landessparkasse spendete jetzt 31.000 Euro aus der Jubiläums-Aktion „Ein Korb voll guter Taten: 250 Projekte für 250 Jahre“. 44 Institutionen und Projekte in der Region Vorsfelde/Velpke profitieren davon. Hintergrund ist das 250-jährige Bestehen der Landessparkasse.

18.03.2015
Anzeige