Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Lastwagen rammt Caddy: Mann in Lebensgefahr
Wolfsburg Vorsfelde Lastwagen rammt Caddy: Mann in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 20.04.2015
Unfall auf der Marie-Curie-Allee: Die Feuerwehr musste den Beifahrer aus dem Caddy schneiden – er wurde lebensgefährlich verletzt. Den Fahrer flog ein Hubschrauber ins Krankenhaus. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Die beiden Insassen eines Caddy hatten einem Laster die Vorfahrt genommen und waren mit ihm zusammengestoßen. Der Lkw-Fahrer (55) blieb unverletzt.

Kurz nach 12 Uhr fuhr der Zwölftonner auf der Marie-Curie-Allee in Richtung Behrendorfer Wiesen. Auf der Gustav-Hertz-Straße fuhren die beiden 26-Jährigen im Caddy und wollten nach links auf die Marie-Curie-Allee abbiegen.

Der Fahrer übersah den Laster und fuhr los – trotz Vollbremsung bekam der Lkw-Fahrer aus Uelzen seinen Truck nicht mehr zum Stehen und fuhr dem Caddy mit voller Wucht in die Seite.

Beim Zusammenprall wurden die beiden 26-Jährigen aus dem Landkreis Starnberg schwer verletzt. Der Caddy war so verzogen, dass die Berufsfeuerwehr den Beifahrer mit Spezialwerkzeug aus dem Wrack herausschneiden musste. Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde klemmte den Motor ab und half beim Aufräumen.

Der Beifahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Wolfsburger Klinikum. Der ADAC-Hubschrauber „Christoph 30“ flog den schwer verletzten Fahrer in ein Braunschweiger Krankenhaus. Die Autos wurden abgeschleppt werden. Schaden: 15.000 Euro.

bis

Vorsfelde. Gute Pflege und manchmal eine gute Portion Dünger. Das sind die Rezepte von Agneta Schmidt und dem Ehepaar Bigalk für blühende Pracht auf Balkon und im Garten. Die Blumenkommission verlieh den Vorsfeldern dafür Auszeichungen (WAZ berichtete). Sie freuen sich riesig darüber.

19.04.2015
Vorsfelde Wolfsburg-Reislingen/Neuhaus - Viele fleißige Helfer beim Frühjahrsputz

Reislingen. Viele fleißige Helfer waren am Samstag in ganz Reislingen und Neuhaus unterwegs: Sie säuberten Straßen und holten Abfall aus den Gräben. Am Freitag arbeiteten bereits die Kinder des DRK-Kindergartens und der Grundschulen vor.

22.04.2015

Vorsfelde. Nach fast drei Jahren Leerstand gibt es jetzt offenbar einen neuen Mieter für das Ladenschäft in der Langen Straße 56 (ehemals Aldi). Nach WAZ-Informationen soll hier ein An- und Verkauf unterkommen.

17.04.2015
Anzeige