Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Landmänner pflanzten alte Kartoffelsorten
Wolfsburg Vorsfelde Landmänner pflanzten alte Kartoffelsorten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 03.05.2018
Tradition lebt weiter: Auf einem Acker von Harald Hoppe bei Nordsteimke wurden alte Kartoffelsorten gepflanzt. Quelle: Roland Hermstein
Nordsteimke

An der Aktion beteiligt haben sich fleißige Mitglieder der Landmänner-Vereinigung, Familienangehörige und sogar Anwohner aus Hehlingen ließen sich das Ereignis nicht entgehen.

Auf dem Acker von Harald Hoppe wurde auf dem sandigen Boden eine Reihe nach der anderen gezogen. Den Anfang machte die rote, festkochende Frühkartoffel „Rosara“. Besonderer Vorteil der Pflanzmaschine: Verschiedene Schritte wie das Anpflügen und Einlegen der Kartoffeln sind in einem Arbeitsschritt vereint. Seit den 1960er Jahren habe dies die Arbeit enorm erleichtert.

Der Aktion voraus ging eine lange Vorbereitung, jedoch zeigte sich schnell, welchen Spaß alle gemeinsam daran hatten. „Ich finde es super, es fördert die Gemeinschaft und die Tradition lebt weiter“, sagte Harald Hoppe, der seinen Acker zur Verfügung stellte. Tatkräftig halfen nicht nur die Nordsteimker, sondern auch Familie Hilger aus Hehlingen bei der Pflanz-Aktion.

Bereits im vergangenen Jahr gab es eine ähnliche Aktion und am Ende wurde mehr geerntet als gedacht. Auch in diesem Jahr hoffen alle auf eine erfolgreiche Ernte, die gegen Herbst zu erwarten ist. Einzige Herausforderung bis dahin: Die Kartoffeln auf dem Acker vor hungrigen Tieren wie Wildschweinen zu schützen.

Von Michéle Joppe

Zum elften Brackstedter Mühlenmarkt kamen am Samstag rund 3000 Besucher. Mehr als 70 Aussteller präsentierten in und an der Brackstedter Mühle ihr Kunsthandwerk und weitere kreative Arbeiten.

29.04.2018

881 Vorgärten, 125 Balkone, drei Rundgänge: Die Vorsfelder Blumenkommission ist wieder in der Eberstadt unterwegs. Doch es dürfte schwer sein, mit der aktuellen Siegerin Ursula Thiemeier gleichzuziehen – sie erzielte 36 von 36 möglichen Punkten.

28.04.2018

Jetzt hat auch Neuhaus einen öffentlichen Bücherschrank: Die Burgfreunde haben ihn anfertigen und aufstellen lassen. Für sie ist er „ein kleines touristisches Highlight“. Vorausgesetzt, sie können noch Tisch und Bänke für Schmökerfreunde aufstellen.

27.04.2018