Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Landfrauen feierten Erntedank in Vorsfelde

Wolfsburg-Vorsfelde Landfrauen feierten Erntedank in Vorsfelde

Vorsfelde. Mehr als 200 Landfrauen aus Vorsfelde und Umgebung feierten gestern im Schützenhaus Erntedank. Probst Matthias Blümel gestaltete dabei eine Andacht.

Voriger Artikel
Container in Flammen: Einsatz in Vorsfelde
Nächster Artikel
Unfall am Lidl-Parkplatz - Zeugen gesucht

Andacht zum Erntedank: Probst Matthias Blümel sprach vor den Landfrauen.

Quelle: Photowerk (bs)

Der Vorsfelder Verein hat in den vergangenen Jahren durch sein modernes Programm viele Mitglieder gewinnen können - mehr als 580 Frauen gehören inzwischen dazu. Dem harten Kern ist aber auch Traditionspflege wichtig, was Vorsitzende Gerdi Klenner gestern besonders betonte, denn: „Wo ist Erntedank besser angebracht als bei Landfrauen?“

Probst Blümel dankte in diesem Zusammenhang für den Schmuck der Kirchen zum Erntedankfest und zeigte sich entsetzt von der Nachricht, dass die beiden Landfrauen-Strohpuppen in der Meinstraße kürzlich in Brand gesteckt wurden. Sein Appell: „Nur nicht aufgeben!“

Anschließend zeigte Gerhard Furtwängler den Film „Deutschlandreise“.

Im Moment entwirft der Vorstand das neue Programm. „Es wird ab November bei Sopper, Ehme de Riese und der Floristin Margarete Salge ausliegen,“, kündigte Klenner an. Freie Plätze gibt es für die Sonderfahrt zum Schloss Eldingen am 8. November (Abfahrt 13 Uhr am Schützenplatz).

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr