Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kyffhäuser bauen Zelt auf

Wolfsburg-Vorsfelde Kyffhäuser bauen Zelt auf

Vorsfelde. Für die Vorsfelder Kyffhäuser begann ihr großes Oktoberfest bereits gestern Morgen: Sie halfen Festwirt Thomas Weber beim Aufbau des großen Bayernzeltes auf dem Bürgerplatz. Heute schlagen sie Birkengrün. Das dreitägige Fest beginnt morgen um 10 Uhr mit dem Katerfrühstück im Festzelt.

Voriger Artikel
Tag des Denkmals mitten in Vorsfelde
Nächster Artikel
Wendschott: Vereine planen gemeinsames Dorffest

Vorsfelde: Die Kyffhäuser halfen beim Zeltaufbau.

Quelle: Photowerk (mv)

20 Helfer strömten gestern auf den Bürgerplatz, um beim Zeltaufbau zu helfen, Tische und Stühle zu schleppen und Deko anzubringen. „Das hat Tradition bei uns“, betonte Kyffhäuser-Chef Günter Lach. Das gemeinsame Anpacken stimme die Kyffhäuser auf ihr Fest ein und stärke das Gemeinschaftsgefühl. Heute treffen sich die Kyffhäuser um 16 Uhr auf dem Festplatz: „Wir schlagen Grünes in der Staatsforst in Rühen“, so Lach. Anschließend verteilen die Kyffhäuser das Birkengrün in der Innenstadt: „Wir bitten alle Anwohner darum, ihre Häuser damit zu schmücken“, sagt Lach.

 Das Oktoberfest der Kyffhäuser beginnt morgen um 10 Uhr mit dem Katerfrühstück im Festzelt, es spielt die Sieberbürger Blaskapelle. Karten gibt es an der Tageskasse.

Um 20 Uhr beginnt der Bayerische Bierabend mit den „Gaudiprofis“. Fassanstich und offizieller Beginn ist um 20.30 Uhr. Dann ehren die Kyffhäuser auch die Gewinner von Fest- und Ehrenfestscheibe.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr