Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kurzschluss ließ Internet ausfallen

Wolfsburg-Velstove Kurzschluss ließ Internet ausfallen

Velstove. Nach dem Internetausfall am Wochenende in Velstove (WAZ berichtete) hat die Wobcom vermutlich die Ursache gefunden: Nach einem Stromausfall fuhr die Wobcom ihre Telefon- und Internetleitungen wieder hoch - dabei kam es zu einer Art Kurzschluss. Betroffen waren rund 100 Haushalte.

Voriger Artikel
Unfall: Feuerwehr rettet Frau aus Wrack
Nächster Artikel
Kinder entwerfen eigenes Spielgerät

Abgeschnitten: Nach einem Stromausfall fiel am Samstag in Velstove in 100 Haushalten auch noch das Internet aus. Am Sonntagnachmittag klappte das Surfen wieder.

Quelle: Leitzke (Archiv)

Am Samstag wütete das Orkantief Zeljko über Wolfsburg, kurz vor 21 Uhr fiel plötzlich minutenlang der Strom aus. „Nichts ging mehr“, berichtet ein Velstover.

Ein paar Minuten später fuhr die Wobcom ihr Versorgungsnetz wieder hoch. Vermutlich habe es dabei eine „Spannungsspitze“ gegeben, sagte Wobcom-Sprecherin Carolin Hoppe gestern der WAZ. Die Folge: „Eine elektronische Baugruppe, die die Anschlüsse der Kunden mit dem Netz der Wobcom verbindet, wurde trotz vorhandenen Überspannungsschutzes beschädigt. Das kommt extrem selten vor“, betonte Hoppe.

Die Reparatur sei langwierig gewesen: „Bei einigen Kunden dauerte der Wiederanschluss ans Netz bis gegen 15.30 Uhr am Sonntag.“

Schützen kann man sich vor einem derartigen Ausfall offenbar nicht: Die Wobcom habe „alle verfügbaren und im Einsatz befindlichen Sicherheitsvorkehrungen“ gehabt.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr