Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde „Kunstpfad“ lädt zu Spaziergang durch Ateliers ein
Wolfsburg Vorsfelde „Kunstpfad“ lädt zu Spaziergang durch Ateliers ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 11.06.2018
Malerei und vielerlei Kunstarbeiten: Einen Vorgeschmack auf den Vorsfelder Kunstpfad gibt es bereits im Schaufenster der Buchhandlung Sopper. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Vorsfelde

Neben Malerei gibt es Kunstarbeiten aus Beton, Keramik und Pappmaché, bedruckte Kleidung, Papierfalttechnik und Schmuck zu sehen. Die zehn Stationen sind hauptsächlich Ateliers, aber auch eine Anwaltskanzlei hat der Kunst ihre Tore geöffnet. Denn nicht nur Vorsfelder Künstler, sondern auch befreundete Kunstschaffende aus Braunschweig, Meinersen und Cremlingen sind dabei. Helena Marin kommt sogar aus Kolumbien. Organisator Axel Alt hat sie im italienischen Kunstverein CreArte kennengelernt: „Ihre Malerei hat mir gefallen, deshalb habe ich sie eingeladen, bei mir auszustellen.“

Kunstpfad hat weiter steigende Besucherzahlen

„Bei mir“, das ist in diesem Fall das Atelier von „Drömling-Keramik“. Doch Alt ist nicht nur selber Künstler. Zusammen mit Gisela Brokow organisiert er jährlich eine Kunstausstellung in Vorsfelde – und das seit 38 Jahren. Lange vor dem ersten „Kunstpfad“ gab es die vier „Vorsfelder Kunsthandwerker“. Als die Gruppe nach 25 Jahren aus Alters- und Zeitgründen auseinanderging, wollten die beiden noch nicht aufhören und riefen den „Kunstpfad“ ins Leben – dieses Jahr lockt die Veranstaltung schon zum 13. Mal Gäste auf den Kunst-Spaziergang von Atelier zu Atelier, um zu bestaunen, zu kaufen und mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. „Wir haben immer noch steigende Besucherzahlen“, so Alt. „Es steckt immer eine Menge Arbeit dahinter, aber von nichts kommt nichts.“

Die Kunstmesse zum Flanieren öffnet von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Das ganze Programm gibt es in vielen Vorsfelder Geschäften und auf www.drömling-keramik.de.

Von Frederike Müller

Vorsfelde Mit Angelschnur verheddert - Feuerwehr rettet hilflose Taube

Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde hat am Samstagvormittag eine hilflose Taube aus einem Baum gerettet. Das Tier hatte sich in einer Angelschnur verfangen.

09.06.2018

Die Aktion „Verschönerung des Hehlinger Bolzplatzes“ startet. Am Samstag, 23. Juni, ist um 10 Uhr ein erstes Treffen am Bolzplatz geplant. Dann sollen Reparaturen durchgeführt und erste Ideen für die Aufwertung des Bolzplatzes gesammelt werden

11.06.2018

Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach ist optimistisch, dass Sanierung und Aufstockung der Wohnblöcke im Heidgarten am Ende zur Zufriedenheit aller gestaltet werden können. Die Info-Veranstaltung am Dienstag, 19. Juni, um 18.30 Uhr im Vorsfelder Schützenhaus könne dazu viel beitragen.

10.06.2018
Anzeige