Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Kunsthandwerk und Köstlichkeiten an der Brackstedter Mühle
Wolfsburg Vorsfelde Kunsthandwerk und Köstlichkeiten an der Brackstedter Mühle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 29.04.2018
Besuchermagnet: Der elfte Brackstedter Mühlenmarkt war wieder ein voller Erfolg. Es gab jede Menge zu entdecken und zu bestaunen. Quelle: Britta Schulze
Brackstedt

Viele handgefertigte Produkte fanden neue Besitzer: Kleidung, Schmuck, Briefe und Karten, Handtaschen, Strickwaren, Aquarell- und Acrylmalerei, Vogel-, Insekten- und Fledermaus-Kästen, aber auch Pralinen und andere kulinarische Köstlichkeiten.

Zum elften Brackstedter Mühlenmarkt haben die Veranstalter rund 3000 Besucher begrüßt. Mehr als 70 Aussteller präsentierten in und an der Brackstedter Mühle ihr Kunsthandwerk und weitere kreative Arbeiten.

Veranstalterin Christiane Schuster freute sich über die vielen Gäste und war stolz auf ihr Team. „Ich habe die tollsten Mitarbeiter und meine Familie und Freunde unterstützen mich , wo sie nur können“, sagte die Inhaberin der Brackstedter Mühle.

Ausstellerin Claudia Holthoff war zum erstem Mal beim Mühlenmarkt. Sie zeigte ihre liebevoll designten „Beton-Hühner“ und bemalte Holzstangen, die so genannten „Glückswächter“. „Alles wetterfest für den Garten und auch individuell nach Vorlagen für den Kunden angefertigt“, so Holthoff. Ein Mühlenmarkt-Urgestein ist Monika Horlbeck – sie ist von Beginn an dabei und stellte am Samstag erneut ihre beeindruckenden Patchwork-Arbeiten aus.

,Ein Prosit in der Sonne: Auch kulinarisch hatte der Brackstedter Mühlenmarkt wieder allerhand zu bieten Quelle: Britta Schulze

Wie wird eine bunte Brille gebaut? Das zeigte Karsten Eckhoff am Stand des Optikers Ehme de Riese. Für betörenden Duft sorgten die Seifen von Ditmar Meyer und Christian Blaull. Musikalisch unterhielt die Big Band Tappenbeck.

Kulinarisch gab es von der Wild-Krakauer über belgische Waffeln bis hin zum Tortenstück für jeden etwas. Familie Schulze verwöhnte mit Sirup, Wein und Marmelade aus Erdbeeren und lud zum Selberpflücken aufs Feld ein.

Die Besucherinnen Petra Hinze und Susanne Weidemann waren schon früh fündig geworden. „Ich habe mir eine schöne Tasche, einen Shopper, gekauft. Ich bin jedes Jahr hier, mir gefällt die ganze Atmosphäre so gut“, sagte Petra Hinze.

Von Karin Fuchs

881 Vorgärten, 125 Balkone, drei Rundgänge: Die Vorsfelder Blumenkommission ist wieder in der Eberstadt unterwegs. Doch es dürfte schwer sein, mit der aktuellen Siegerin Ursula Thiemeier gleichzuziehen – sie erzielte 36 von 36 möglichen Punkten.

28.04.2018

Jetzt hat auch Neuhaus einen öffentlichen Bücherschrank: Die Burgfreunde haben ihn anfertigen und aufstellen lassen. Für sie ist er „ein kleines touristisches Highlight“. Vorausgesetzt, sie können noch Tisch und Bänke für Schmökerfreunde aufstellen.

27.04.2018

Kundsthandwerk und Kulinarisches gibt es beim etablierten Markt wieder am 28. April zu sehen und zu kaufen.

27.04.2018