Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kunst-Streit: Skulptur bleibt in Vorsfelde

Wolfsburg-Vorsfelde Kunst-Streit: Skulptur bleibt in Vorsfelde

Vorsfelde. Der Streit um das Kunstwerk „Kinder auf dem Laufbalken“ hat ein Ende: Der Ortsrat Mitte-West beschloss in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit, dass die Skulptur in Vorsfelde bleibt.

Voriger Artikel
Nordsteimke: Herbstmarkt der Landfrauen
Nächster Artikel
Kyffhäuser eröffnen ihr großes Oktoberfest

PUG Mitte-West fordert Rückgabe der Skulptur "Kinder auf dem Balken" von Vorsfelde.

Quelle: Britta Schulze

Hintergrund: Das Kunstwerk stand einst am ehemaligen Freibad West. Als es abgerissen und ein Neubaugebiet geplant wurde, landete die Skulptur erst in einem Lager, dann am Ütschenpaul in Vorsfelde. Jetzt ist das Baugebiet fast fertig und Mitglieder aus dem Ortsrat verlangten die Kunst schon zweimal (2011 und 2015) zurück – die Vorsfelder aber möchten sie behalten. Kulturdezernent Thomas Muth versuchte, im Gespräch mit den Ortsbürgermeistern zu vermitteln. Er bot an, man könne ein neues Kunstwerk anfertigen lassen. Kosten: 10.000 bis 15.000 Euro.

Tenor der jüngsten Ortsratssitzung: Jetzt gebe es wichtigere Probleme, um die man sich kümmern muss. Nur Velten Huhnholz (PUG) pochte darauf, die Skulptur sei für viele Ältere auf dem Laagberg eine wichtige Erinnerung, die kein neues Kunstwerk aufwiegen könne. Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach freut der Beschluss. Er sagt: „Wir wünschen den Bürgern in Mitte-West, dass sie einen schönen Ersatz bekommen.“

Marion Unterhuber (Linke) und Verony Reichelt (FDP) aus Mitte-West allerdings wäre es lieber, wenn das Geld statt für Kunst für Soziale Zwecke verwendet werden könnte.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände