Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kita bei der Feuerwehr: Einsatzautos erkundet

Wolfsburg-Vorsfelde Kita bei der Feuerwehr: Einsatzautos erkundet

Vorsfelde. Volkmar Weichert hat ganz schön zu tun: Als Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde hat er jetzt eine Kita nach der anderen im Feuerwehrhaus zu Gast.

Voriger Artikel
Hehlingen: Spatenstich für Kita im August
Nächster Artikel
Verlegung der B 188: Endlich beginnen die Planungen!

Brandschutzerziehung mit Spaß: Kinder der Kreuzkirchen-Kita durften mit Volkmar Weicherts Hilfe Kanister abschießen.

Quelle: Photowerk (bas)

Am Dienstag war die Vorsfelder St.-Michael-Kita dort, gestern die Kita der Wolfsburger Kreuzkirche.

Vor dem Besuch im Feuerwehrhaus war Weichert in der Kita und schulte die Kinder im richtigen Umgang mit Feuer: „Wenn es brennt, alles stehen und liegen lassen und raus!“ Dann, aus sicherer Entfernung, die „112“ anrufen. Aber auch der richtige Umgang mit Streichhölzern und Kerzen war Thema. Gestern kamen die 17 Kita-Kinder samt zwei Erzieherinnen ins Vorsfelder Feuerwehrhaus. Feuerwehrmann Kai Unverzagt schlüpfte in die Schutzkleidung: „So gehen wir in brennende Häuser“, betonte Weichert. Anschließend durften die Kinder die Einsatzfahrzeuge inspizieren und einen Kanister mit dem Löschschlauch abschießen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel