Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Organist: Stille Festtage in Reislingen?

Wolfsburg-Reislingen Kein Organist: Stille Festtage in Reislingen?

Reislingen. Notstand bei St. Markus in Reislingen: Die Kirchengemeinde hat keinen hauptamtlichen Organisten - und zu den anstehenden Feiertagen im Dezember kann keiner der vier Ehrenamtlichen die Orgel spielen.

Voriger Artikel
Großer Schweinemarkt: So macht shoppen Spaß
Nächster Artikel
Großbaustelle in Vorsfelde: Diesmal gab es keinen Stau

Kirchen-Orgel ohne Musiker: Jörg Natho, Pfarrer der St.-Markus-Gemeinde, sucht dringend nach einem festen Organisten.

Quelle: Photowerk (he)

Pfarrer Jörg Natho ist ratlos.

Vier ehrenamtliche Organisten teilen sich die Aufgabe, an Sonn- und Feiertagen für die Gemeinde Orgel oder E-Piano zu spielen. „Doch jetzt haben wir ein großes Problem“, so Natho. Denn für die kommenden Festtage bis Jahresende kann keiner der vier Ehrenamtlichen.

Dabei kann die vor einem Jahr frei gewordene hauptamtliche Organisten-Stelle immer noch besetzt werden, so Natho. „Wir haben alles versucht“, sagt er: bei der Landeskirche und im Gemeindebrief dazu aufgerufen - „doch es findet sich niemand“.

Auch mit anderen Musik-Gruppen als Orgel-Ersatz sieht es schlecht aus. „Wir haben keinen Instrumenten-Chor in der Gemeinde“, so Natho. Und der Gemischte Chor sei kein ständig verfügbarer Kirchenchor. Immerhin gestaltet der Gemischte Chor an Weihnachten die dritte Christvesper, bei der Chorleiter Detlef Pagel auch die Orgel spielt. Keine kirchenmusikalische Gestaltung gibt es jedoch an Volkstrauertag, Toten- und Ewigkeits-Sonntag, viertem Advent, Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen und über den Jahreswechsel.

Ab Ende Oktober bis zum Januar wird die Orgel saniert. Danach könnte Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner dort sogar Orgelschüler unterrichten. Melden kann sich dafür jeder, altersunabhängig. Und wenn sich nicht bald jemand findet, bleibt in Reislingen die Kirche still.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg