Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Jugendfeuerwehr feierte ihren 40. Geburtstag

Velstove Jugendfeuerwehr feierte ihren 40. Geburtstag

1977 wurde die Jugendfeuerwehr in Velstove gegründet. 40 Jahre später wurde der runde Geburtstag jetzt mit einer Reihe von Aktionen gefeiert.

Velstove 52.470072 10.8190671
Google Map of 52.470072,10.8190671
Velstove Mehr Infos
Nächster Artikel
Bei bestem Wetter schmeckte das Freiluft-Frühstück

Wettbewerb in Velstove: Die Jugendfeuerwehr feierte ihr 40-jähriges Bestehen.

Quelle: Tim Schulze

Velstove. „Es war eine spannende Zeit in der Jugendfeuerwehr mit Zeltlagern und Nachtmärschen“, erinnerte sich Ulf Rogaßbeim Fest zum 40-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Velstove am Samstagnachmittag im Feuerwehrhaus gern an die vielen Aktionen von einst. Er war eines von den damals 17 Mitgliedern der Jugendgruppe.

Lobende Worte für das vorbildliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr für die Gesellschaft hatten Stadtbrandmeister Helmut von Hausen („Bei eurer Gründungsveranstaltung war ich als Jugendfeuerwart der Stadt dabei“), Jan Schulze vom Ortsrat und Heiko Herdegen von der Volksbank BraWo. Letzterer überreichte eine Spende von 1000 Euro für die wichtige Arbeit der Feuerwehr.

Für 40 Jahre aktiven Einsatz bei der Velstover Wehr erhielt Dirk Stroschein eine von Innenminister Boris Pistorius unterschriebene Urkunde sowie ein Abzeichen von Helmut von Hausen und Ortsbrandmeister Guido Fricke überreicht. Sie ehrten auch Eckhard Stroschein für 50-jährige passive Mitgliedschaft und Bernd Fricke für 25 Jahre. Besonders dankten die beiden dem jetzigen Jugendfeuerwart Felix Miethe und seinem Stellvertreter Fynn Schulze für ihren Einsatz bei der Betreuung der Jugendlichen.

Elf Mitglieder hat die heutige Jugendfeuerwehr. Der zwölfjährige Nigg Meier ist in der Jugendgruppe, weil „ich Lust darauf hatte und es mir jetzt auch viel Spaß macht und ich neue Freunde kennengelernt habe.“

Vom hohen Leistungsstand der Nachwuchsfeuerwehrleute konnten sich die vielen Besucher in einem kleinem Wettbewerb überzeugen. „Durch die gute Schulung gewinnen wir helfende Hände für unsere Freiwillige Feuerwehr“, betonte Felix Miethe.

Von Manfred Wille

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde