Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ju-Jutsu: Medaillenregen für Vorsfelde und Bahrdorf

Wolfsburg-Vorsfelde/Bahrdorf Ju-Jutsu: Medaillenregen für Vorsfelde und Bahrdorf

Vorsfelde/Bahrdorf. Ju-Jutsuka der kooperierenden Vereine MTV Vorsfelde/TSV Bahrdorf kehrten jetzt mit 14 Medaillen (viermal Gold, zweimal Silber, achtmal Bronze) von den Landesmeisterschaften im Ju-Jutsu Fighting und Duo in Delmenhorst zurück.

Voriger Artikel
Blumenkommission: Sieger-Garten steht fest
Nächster Artikel
Ein Gemeinschaftsfest statt der Rittershow

Starke Ausbeute: Die kooperierenden Vereine MTV Vorsfelde und TSV Bahrdorf holten bei der Landesmeisterschaft im Ju-Jutsu insgesamt 14 Medaillen.

Im Duo-Wettkampf holten Julia Herbst und Žan Vidmar Zorc souverän den Titel. Erstmals Landesmeister im U15 Mixed wurden Saskia Margraf und Max Deigraf. Im Duo U15 wurden Paul Lellau und Clemens Foltin Dritte. In der Klasse U12 wurden Leonie Krüger und Amy-Lee Nicke Vizemeisterinnen.

Auch im Fighting gab es zwei Landesmeister-Titel zu feiern. Fabio-Luca Glume gewann ebenso wie Lisa Kraft (U15). Pia Bruns wurde Dritte. Anika Kreisbeck-Apert (U21 bis 62 Kilo) kam auf Platz drei. In der Klasse U18 bis 57 Kilo wurde Pia Draffehn ebenfalls Dritte.

In der Klasse U15 bis 50 Kilo belegte Jonas Jacobi Platz drei. Joel Mühe (U15 bis 41 Kilo) wurde Vizemeister. Max Deigraf (U15 bis 37 Kilo) errang hier eine Bronzemedaille. Maximilian Marmulla (U10 bis 30 Kilo) wurde Dritter. Trancine Rietzel (U10 bis 27 Kilo) wurde Fünfte. Pascal Schadow (U12 bis 30 Kilo) landete auf Platz drei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr