Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Johannes-Kita feierte erstes Fest im neuen Haus
Wolfsburg Vorsfelde Johannes-Kita feierte erstes Fest im neuen Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 31.05.2015
Sommerfest im Erlenweg: Ortsbürgermeister Günter Lach verteilte Eis in der Johannes-Kita. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Leider passte sich das Wetter dem Motto „Wasser“ an und sorgte für einige kurze Regenschauer während des Festes. Beirren ließen sich die Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieher aber nicht und feierten. „Alle haben Spaß! Wie immer ist es ein fröhliches Fest“, sagte die stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte, Margret Richter.

Die Vorschulkinder hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen und mit den Erzieherinnen Stephanie Sachs und Stephanie Dickhuth das Stück „Die Kinderbrücke“ einstudiert. In der Geschichte geht es um zwei verfeindete Bauernfamilien, die durch einen Fluss voneinander getrennt ist. Durch die Tiere und die Freundschaft der Kinder schließen die Familien am Ende Frieden. Die kleine Anastasia spielte eine Bäuerin: „Meinen Text fand ich am besten - ich kann gut auswendig lernen“, sagte die Sechsjährige stolz. Valentin (7) spielte einen der Bauern: „Am meisten Spaß hat mir das Holzhacken gemacht.“

„Die elf Kinder haben das sehr toll gemacht“, waren sich Sachs und Dickhuth einig. „Schön, dass wir auch unseren Fluss auf dem Gelände mit einbeziehen konnten“, freute sich Sachs.

Für eine Überraschung sorgte Ortsbürgermeister Günter Lach: Er kam mit viel Eis in die Kita. Keine Frage, dass er das Eis dann auch selbst verteilte.

anh

Vorsfelde. Die Müllberge rund ums Vorsfelder Schulzentrum werden immer größer statt kleiner. Das will die Stadt jetzt ändern.

29.05.2015

Barnstorf. Seit Jahren warten die Barnstorfer Sportler auf ein neues Sportheim. Und sie müssen sich weiter gedulden: „Ende nächsten Jahres wollen wir bauen“, sagte jetzt Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Dabei war der erste Spatenstich mal für das Frühjahr 2015 angedacht.

28.05.2015
Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - Zwei neue Flüchtlingsheime

Vorsfelde. Wolfsburg muss immer mehr Asylbewerber aufnehmen, die Unterbringungsmöglichkeiten sind nahezu erschöpft. Die Stadt plant überall neue Unterkünfte - zwei auch in Vorsfelde.

27.05.2015
Anzeige