Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Jetzt anmelden: 300 Sportler sind beim Stadtlauf dabei
Wolfsburg Vorsfelde Jetzt anmelden: 300 Sportler sind beim Stadtlauf dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 08.03.2015
Vorsfelder Stadtlauf: Zur 17. Auflage erwarten die Veranstalter am 15. März rund 300 Sportler in der Vorsfelder Innenstadt. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Die Anmeldungen zum diesjährigen Volkslauf laufen bereits: „Wir erwarten dieses Jahr um die 300 Läufer“, so Jörg Weichert, Organisator des Stadtlaufes in Vorsfelde. Ausschließlich im Internet kann man sich bis Mittwoch, 11. März, unter www.vorsfelder-stadtlauf.de für eine der drei Streckenlängen anmelden: Auf 2.500, 5.000 oder 10.000 Metern laufen die Teilnehmer auf einer vermessenen Strecke rund durch die Innenstadt. Dabei kommt es für den Straßenverkehr zu vereinzelten Absperrungen.

Beginn des 10.000 Meter - Laufes ist um 11 Uhr. Jeweils um 12.30 Uhr starten die anderen Läufe. „Der 5.000 Meter - Lauf ist für Laufanfänger geeignet, für den 10.000 Meter-Lauf sollte man schon etwas trainierter sein“, so der langjährige Organisator. Für beide Läufe beträgt das Mindestalter elf Jahre.

Am 2.500 Meter-Lauf hingegen dürfen nur Schulen und Jugendliche mitlaufen. Die maximale Altersgrenze liegt hier bei 19 Jahren. Eine Mitgliedschaft in einem Sportverein ist bei keinem Lauf Pflicht.

Eine Anmeldungen im Internet ist bis Mittwoch, 11. März, unter www.vorsfelder-stadtlauf.de mögliche. Gegen eine Startgebühr von fünf Euro kann sich jeder für die Auftakt-Veranstaltung des Wolfsburg-Gifhorner-Laufcups anmelden. Nachmeldungen werden bis spätestens einer halben Stunde vor Start zugelassen.

lhu

Reislingen. Der VfL Wolfsburg möchte ein Nachwuchwuchsleistungszentrum mit Gebäuden und Trainingsflächen an der Dieselstraße bauen. Verein und Stadt favorisieren eine Fläche neben dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Vorsfelde, die Reislinger Bürgerinitiative schlägt eine Fläche auf der anderen Straßenseite vor. Der Ortsrat hingegen sagt zu beiden möglichen Standorten „Nein“.

05.03.2015

Vorsfelde. Heinz und Ingeborg Mlodystach sind stinksauer: Sie wohnen am Grünen Jäger in Vorsfelde und schauen jeden Tag auf eine große Müllhalde - den Parkplatz am Schulzentrum.

04.03.2015

Wendschott. Wendschott steuert auf einen runden Geburtstag zu. Der Ortsteil feiert 2016 sein 650-jähriges Bestehen! Die Vereine beginnen jetzt, Ideen für die große Feier zu sammeln.

07.03.2015
Anzeige