Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Jazzfrühstück mit Herman’s Dixies Express
Wolfsburg Vorsfelde Jazzfrühstück mit Herman’s Dixies Express
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 14.05.2018
Konzert zum Geburtstag: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jazz-Freunde gibt es am Sonntag, 10. Juni, im Nordsteimker Lindenhof ein Jazzfrühstück mit Herman’s Dixie Express. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Nordsteimke

Wichtig: Eintrittskarten gibt es zunächst nur bei Dagmar Bedewitz, Tel. 05363/2147 oder d.bedi@t-online.de sowie beim kommenden Konzert der Jazz-Freunde am 25. Mai . Nur Restkarten gehen an die bekannten Vorverkaufsstellen. Da für das Frühstück nur 100 Plätze zur Verfügung stehen, ist ein rechtzeitiger Kartenkauf ratsam.

Herman’s Dixie Express: Zeitreise in die 1920er Jahre

Ab 10.30 Uhr steht am 24. Juni das reichhaltige Büffet zur Verfügung, es ist bis 13 Uhr aufgebaut. Ab 11 Uhr wird Herman‘s Dixie Express die Besucher auf eine Zeitreise in die 1920er und 30er Jahre mitnehmen. Bandleader und Tubist Hermann Müller und seine Musiker begeisterten das Publikum bereits beim Jazzfrühstück 2012 und bei der Riverboatshuffle auf dem Mittellandkanal im August 2013.

Das Repertoire reicht von Dixie-Standards wie „Bourbon Street Parade“ oder „Basin Street Blues“ über Swingtitel wie „Lady Be Good“ und „Sweet Georgia Brown“ bis hin zu deutschen Schlagern aus der UFA-Zeit, wie „Wochenend’ und Sonnenschein“ oder „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n“.

Die Besetzung: Nikolai Gliserin (Trompete), Sophie Weste (Klarinette, Saxophon), Axel Schwedhelm (Banjo, Gitarre, Gesang), Hermann Müller (Tuba, Gesang, Bandleader), Jörg Boddeutsch (Schlagzeug, Gesang).

Von der Redaktion

Eine Vesper (lateinisch vespera, „Abend“) am Morgen, das war vergangenes Jahr einen Versuch wert. „Auf allgemeinen Wunsch haben wir unsere Schützenvesper dieses Jahr aber wieder in den Abend gelegt“, sagt Schriftführer Dirk Thiele vom Schützenverein. Und prompt kamen mehr Besucher als in den Vorjahren.

16.05.2018

Das Mega-Baugebiet „Sonnenkamp“ wird erstmalig im Ortsrat Hehlingen vorgestellt. Stadt und Investoren präsentieren ihre Pläne am Donnerstag, 17. Mai, in der Mehrzweckhalle vor – interessierte Bürger sind willkommen.

11.05.2018

Das Vorsfelder Schützenfest steht vor der Tür und kommt dieses Jahr mit Veränderungen einher. Wegen rückgängiger Besucherzahlen wird es vom 1. bis 3. Juni diesen Jahres kein Festzelt geben. Auch die Abendvesper entfällt – statt ihrer gibt es ein Frühstück.

10.05.2018
Anzeige