Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Jazz-Freunde: Wiedersehen mit alten Bekannten
Wolfsburg Vorsfelde Jazz-Freunde: Wiedersehen mit alten Bekannten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 15.10.2017
Wieder mal da: Das Publikum im Lindenhof freute sich über den Auftritt der Boogie Connection. Quelle: Foto: Boris Baschin
Anzeige
Nordsteimke

Zum neunten Mal war das Trio Boogie Connection zu Besuch bei den Jazz-Freunden Wolfsburg. Im voll besetzten Lindenhof in Nordsteimke spielten die drei Freiburger am Freitagabend Blues, Boogie, Ragtime und Rock’n Roll.

Dankbar ließ sich das Publikum mitreißen: Wer stand, tanzte unweigerlich mit, wer saß, wippte mit den Füßen, trommelte auf der Tischplatte oder nickte doch zumindest mit dem Kopf im Takt. Wann immer eine Einlage besonders gelungen war, spendete das Publikum Extra-Applaus. Und als Sänger und Gitarrist Christoph Pfaff zur Mundharmonika griff, brandete der Beifall noch lauter auf. Auch Thomas Scheytt erntete viel Anerkennung für die charakteristischen Boogie-Läufe am Keyboard und Jörn Paul Weidlich für sein lässiges Schlagzeugspiel.

Angespornt von der begeisterten Zuhörerschaft ließ sich Pfaff hinreißen, ein wenig Lokalkolorit in den Text zu bringen und sang: „I don’t like no Jägermeister“ statt „I don’t like no Gin“ in Little Brother Montgomerys Blues-Song „I Keep On Drinking“.

Die Band, die im vergangenen Jahr ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hat, war 1997 zum ersten Mal in Nordsteimke aufgetreten. „Das war damals so eindrucksvoll, dass wir das als Konzertserie fortgesetzt haben“, sagte Bernd Siemens, der seit 1983 zweiter Vorsitzender der Jazz-Freunde ist und die auftretenden Künstler auswählt und betreut. „Uns verbindet eine langjährige Freundschaft.“

Von Frederike Müller

Der MTV Vorsfelde will sein vereinseigenes Fitness-Center erweitern. Er will die Geschäftsstelle verlegen und einen weiteren Kursraum anbauen.

13.10.2017
Vorsfelde Multimedia-Reportage über berühmte Schriftstellerin - Landfrauen Vorsfelde: Vortrag über Astrid Lindgren

„Pippi Langstrumpf“, „Michel“, „Wir Kinder von Bullerbü“ – die Besucher von Astrid Lindgren kennt jeder. Aber die Schriftstellerin selbst weniger. TV-Journalist Peter von Sassen zeigte den Landfrauen aus Vorsfelde und Umgebung eine Multimedia-Reportage: „Astrid Lindgren ganz persönlich“.

15.10.2017

Der Vogelsang wächst: Rund um die Wilhelm-Carl-Wien-Straße sollen sich auf 11.000 Quadratmetern weitere Industrieunternehmen ansiedeln. Das erste Grundstück ist bereist verkauft.

14.10.2017
Anzeige