Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Jaime Jimenez verlässt Vorsfelder Kita

Wolfsburg-Vorsfelde Jaime Jimenez verlässt Vorsfelder Kita

Vorsfelde. Ein Jahr lang lebte und arbeitete Jaime Jimenez in Vorsfelde. Der 21-jährige Bolivianer verbrachte ein freiwilliges soziales Jahr in der St.-Michael-Kita, betreute Kinder, lernte Deutsch und hatte viel Spaß. Jetzt hieß es Abschied nehmen, der junge Mann fliegt in seine Heimat zurück.

Voriger Artikel
Karl Haberstumpf ist wieder Chef der Drömlingsänger
Nächster Artikel
82-jähriger Vorsfelder vermisst

Abschied: Jaime Jimenez absolvierte ein freiwilliges soziales Jahr in der St. Michael-Kita. Jetzt kehrt er nach Bolivien zurück.

Quelle: Britta Schulze

„Ich freue mich auf mein Zuhause, aber ich bin auch traurig, weil es mir hier so gut gefallen hat“, sagt er.

Die Kita bereitete ihm ein tolles Abschiedsfest: Kinder und Erzieherinnen sangen, es gab Fotos von gemeinsamen Aktionen - und einen Überraschungsgast: VfL-Maskottchen Wölfi. Das war das Größte für den begeisterten Fußball-Fan. „Ich war bei drei Spielen des VfL in der Volkswagen-Arena“, erzählt der Südamerikaner. Die Arbeit mit Kindern gefällt ihm, das hat er schon in seiner Heimatgemeinde in Aiguile gemacht, über die auch das Projekt lief. Es ist die Partnergemeinde von St. Michael in Vorsfelde.

Die Zeit in Deutschland hat dem jungen Bolivianer richtig gut gefallen: „Das war die wichtigste Erfahrung in meinem Leben.“ Er spielte mit den Kindern Memory, kickerte und tobte mit ihnen. Die Arbeit in der Kita machte ihm viel Spaß, so viel, dass er überlegt, ein Lehrer-Studium in Bolivien zu beginnen.

Auch Kita und Gemeinde St. Michael gefällt das Projekt. „Wir wollen es 2017 wiederholen“, sagt Norbert Batzdorfer vom Bolivien-Kreis. „Durch Jaimes Besuch bekam unser Projekt Leben.“ Auch Kita-Leiterin Monika Kriebler ist begeistert: „Es war eine Bereicherung für Kinder, Eltern und Team.“ Und: „Wir werden Jaime sehr vermissen.“

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang