Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ideen für den guten Zweck? Zwei Service-Clubs helfen

Wolfsburg-Nordsteimke Ideen für den guten Zweck? Zwei Service-Clubs helfen

Nordsteimke . 15 Männer und zehn Frauen wollen rund um Wolfsburg die Welt ein bisschen besser machen. Der „Round Table“ und der „Ladies Circle“ aus Wolfsburg suchen Ideen für soziale oder Umwelt-Projekte. Vereine, Initiativen oder Institutionen können sich bis Oktober um Hilfe bewerben.

Voriger Artikel
Messung in Hehlingen: Autos fuhren langsamer
Nächster Artikel
Mini-Hotel in der Amtsstraße eröffnet

Wollen anpacken: Der Round Table will gemeinsam mit dem Ladies Circle bei sozialen Initiativen helfen.

Quelle: Mike Vogelsang

Lauter Premieren gibt es gerade für die beiden Service-Clubs: Erstmals tagte der Round Table in Nordsteimke, erstmals wollen die Männer gemeinsam mit dem Ladies Circle eine eigene Aktion auf die Beine stellen.

Das Prinzip ist bei beiden gleich: Menschen zwischen 18 und 40 Jahren treffen sich ein bis zweimal im Monat und engagieren sich. Dabei steht bei den Clubs nicht Spendensammeln sondern das Motto „hands on“ im Mittelpunkt. „Wir wollen selbst Hand anlegen“, übersetzt Karsten Piehl, Vizepräsident des Round Table. Präsident Frederik Boog erläutert, dass die Wurzeln beider Service-Clubs in England liegen. In Wolfsburg gibt es sie bereits seit den 70er Jahren.

Der Round Table legte zuletzt eine Streuobstwiese in Heiligendorf an und lud die Kinderdörfer der Diakonie zu Ausflügen ein. Der Ladies Circle schminkt bei VfL-Heimspielen große und kleine Fans, um Aktionen der psychosomatischen Kinderstation im Klinikum zu unterstützen.

Neue Ideen kann man per E-Mail an frederik.boog@rt54.rtd-mail.de schicken. Der Ladies-Circle würde sich außerdem über personelle Verstärkung freuen. Kontakt: nelli.adam1908@googlemail.com.

Infos über die Clubs gibt es im Internet unter www.rt54.de oder www.ladiescircle.de.

  • Dieser Text wurde aktualisiert

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang