Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Heute beginnt das große Schützenfest

Wolfsburg-Vorsfelde Heute beginnt das große Schützenfest

Vorsfelde. Am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag lädt die Schützenbrüderschaft Vorsfelde zum großen Schützenfest auf den Bürgerplatz (am Schützenhaus) ein. Gestern wurde bereits der König ausgeschossen, proklamiert wird er aber erst am Sonntagabend unter der Königseiche.

Voriger Artikel
Lach ehrt junge Fußballspieler
Nächster Artikel
Dramatisch: Sondereinheit überwältigt Messer-Mann

Neuhäuser Wald: Die Schützenbrüder sammelten Birkengrün.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Beim gestrigen inoffiziellen Startschuss des Schützenfestes stand Birkengrün statt Eiche im Mittelpunkt: Viele Schützenbrüder fuhren früh morgens in den Neuhäuser Wald, um Äste und Zweige zu sammeln – „zum Schmücken der Häuser in der Innenstadt sowie von Festzelt und Schießheim“, erklärte Schützenpräsident Mathias Grote. Die Frauen banden anschließend Kränze.

Traditionell spendiert der Jagdkönig – diesmal Mathias Schulz – ein nahrhaftes Frühstück, als Dankeschön bekam er die Jagdkrone aufgesetzt, komplett aus Birkengrün. „Eine schöne Tradition, die einfach zum Schützenfest dazu gehört“, betonte Edgar Tinney, Urgestein der Schützenbrüderschaft.

Offiziell beginnt das Vorsfelder Schützenfest heute um 15 Uhr mit dem Kinderfest. „In diesem Rahmen gibt es auch Kinderkönig- und Preisschießen“, berichtet Stefan Nieß, Sprecher der Schützenbrüderschaft. Um 19.30 Uhr folgt die Abendvesper: „Die veranstalten wir als Ersatz für das Katerfrühstück“, sagte Mathias Grote. Und verspricht eine Showeinlage gegen 22.30 Uhr.

Am Sonntag startet um 14 Uhr der Festumzug durch die Stadt, gegen 18 Uhr werden die Könige proklamiert – unter der Königseiche direkt am Schießheim.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr