Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Helmstedter Straße: Bauarbeiten enden
Wolfsburg Vorsfelde Helmstedter Straße: Bauarbeiten enden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 11.07.2017
Fleißige Bauarbeiter: Die Vollsperrung der Helmstedter Straße in Vorsfelde wird früher als geplant wieder aufgehoben – voraussichtlich am Donnerstagnachmittag.
Anzeige
Vorsfelde

Die Bauarbeiter haben ihr Versprechen gehalten und sind schneller fertig als geplant: Die Sperrung der Helmstedter Straße in Vorsfelde soll laut aktueller Information der Stadtverwaltung bereits am Donnerstag, 13. Juli, wieder aufgehoben werden. Vormittags wird an der Baustelle rund um die Verkehrsinsel vor Cadera noch aufgeräumt, nachmittags gilt dann freie Fahrt in beide Richtungen.

Die zeitweise Trennung von Vorsfelde Nord und Vorsfelde Süd sowie der Umweg über die Berliner Brücke sind damit Geschichte. Auch anliegende Geschäfte, Privathäuser und das Drömlingstadion sind wieder erreichbar. Wer mit dem Bus unterwegs ist, für den gilt vorerst aber noch der Übergangsfahrplan. „Die Wolfsburger Verkehrsgesellschaft nimmt aus organisatorischen Gründen erst am Freitag, 14. Juli, mit Betriebsbeginn den Linienverkehr auf“, erklärt Stadtsprecher Florian Reupke.

Von Andrea Müller-Kudelka

Vorsfelde Golf-1-Treffen in Vorsfelde - Holger Saar glänzt mit seinem Cabrio

Holger Saar, Volkswagen-Fan aus Calberlah, liebt Cabrios. Sein Traum-Golf-1-Modell Baujahr 1992 entdeckte er in Eckernförde. Jetzt präsentiert er das gute Stück Liebhabern und Gästen bei der Veranstaltung auf dem Schützenplatz.

14.07.2017

Mit diesem Titel hätten sie nicht gerechnet: Die Nachwuchs-Kicker des SSV Vorsfelde gewannen jetzt in Berlin das Integrationsturnier „Willkommen im Fußball“. Neun Geflüchtete aus A- und B-Jugend freuten sich mächtig über diesen besonderen Preis.

10.07.2017
Vorsfelde Hausbesitzer waren im Urlaub - Einbruch in Vorsfelde

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Hausbesitzer nutzten Unbekannte aus, um in deren Domizil in der Straße Pillauer Weg einzubrechen. Die Tat ereignete sich zwischen Samstagabend 21.30 Uhr und Sonntagnachmittag 14.00 Uhr. Nachbarn hatten den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert.

10.07.2017
Anzeige