Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Heimatpfleger Horst Schulze sucht Nachfolger

Wolfsburg-Velstove Heimatpfleger Horst Schulze sucht Nachfolger

Velstove. Ein Velstover Urgestein will kürzer treten: Horst Schulze (78) sucht einen Nachfolger für seine ehrenamtliche Tätigkeit als Heimatpfleger und Ortschronist. „Jetzt muss ein Jüngerer ran“, sagt Schulze. „Ich stehe ihm auch mit Rat und Tat zur Seite.“

Voriger Artikel
Im Imkerhaus gibt es immer was zu tun
Nächster Artikel
Sponsorenlauf: Schüler sammeln für Wasserprojekte

Heimatpfleger mit ganzem Herzen: Horst Schulze möchte seine Heimatstube „in jüngere Hände“ geben.

Quelle: Gero Gerewitz

Den ersten symbolischen Schritt hat Schulze bereits gemacht: Dokumente, Bilder und Unterlagen hat er viele Jahre lang zu Hause aufbewahrt - bis jetzt: Jetzt hat er im ehemaligen Toilettenhäuschen auf dem alten Schulhof eine kleine Heimatstube eingerichtet.

Die Stube ist zweigeteilt: Auf der einen Seite sammelt er Pokale, Geschenke, Chroniken und Dokumente zum MGV Velstove, dessen Vorsitzender er seit vielen Jahren ist. An den anderen Wänden hängen Bilder und Karten aus der Velstover Geschichte. Zum Beispiel eine Übersicht über die Besitzverhältnisse der zehn Häuser, die 1571 den Kern des Ortes bildeten. Oder der Dienstausweis von Wilhelm Ühleke: „Er war 1943 offizieller Heimatpfleger von Velstove“, so Schulze.

Auffälligstes Stück ist ein Rettungsring des Zollkreuzers „Priwall“: „1979 haben wir in Velstove einen Luftballonwettbewerb veranstaltet“, berichtet Horst Schulze. „Ein Ballon flog bis nach Travemünde - die Besatzung der Priwall hat ihn gefunden und sich bei uns gemeldet. bei einem Besuch hat sie uns den Rettungsring geschenkt.“

Jeder einzelne Gegenstand hat eine eigene Geschichte. Doch die soll bald ein anderer erzählen, wünscht sich Horst Schulze. Mit seiner Unterstützung. Wer Interesse hat, kann sich unter der Telefonnummer 05363/ 2449 bei Schulze melden.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr