Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heidgartenschule Vorsfelde feierte 50. Geburtstag

Buntes Programm Heidgartenschule Vorsfelde feierte 50. Geburtstag

50 Jahre Heidgartenschule: Mit einem tollen Programm begingen Schüler, Lehrer, Ehemalige und viele Gäste den runden Geburtstag.

Vorsfelde Heidgartenschule 52.45335 10.84478
Google Map of 52.45335,10.84478
Vorsfelde Heidgartenschule Mehr Infos
Nächster Artikel
Parkchaos: Busse kommen kaum noch durch

Festakt: Vor 50 Jahren eröffnete die Heidgartenschule in Vorsfelde.

Quelle: Carsten Bischof

Vorsfelde. Vor ein paar Jahren stand sie noch auf der Streichliste, heute wird sie als Vorzeigeobjekt gefeiert: die Vorsfelder Heidgarten-Grundschule. Am Dienstag feierte sie ihren 50. Geburtstag. Mit einem tollen Programm.

Am Morgen luden Schüler, Lehrer und Betreuer zum Tag der offenen Tür ein. „Vor allem für Ehemalige“, betonte Schulleiter Michael Rodowsky. Der offizielle Festakt folgte am Mittag in der Aula: „Diese Schule wurde 1967 mit Weitsicht gebaut“, hob Rodowsky hervor. „Die Räumlichkeiten sind immer noch aktuell für Integration und Inklusion.“ Dabei habe sich der Schulalltag in den vergangenen 50 Jahren drastisch verändert: vom Unterricht von 8 bis 12 Uhr hin zur Ganztagsbetreuung bis 17 Uhr – in Kooperation mit dem Aktivspielplatz Buntspecht. „Für viele ist diese Schule ein Stück Zuhause geworden“, so Rodowsky.

Einen Blick zurück erlaubte der frühere Schulleiter Theodor Tietge (1980 bis 2000). Anfang der 80er Jahre habe man mit über 20 Lehrern bis zu 350 Schüler betreut. Zum Vergleich: Heute sind es 137 Schüler, zwölf Lehrer plus Betreuer. „Unsere Ziele waren damals, das Umweltbewusstsein zu fördern und ein gesundes Pausenbrot.“ Gesundheit und Natur würden auch heute noch eine zentrale Rolle spielen, ergänzte Gudrun Kramer-Weber, Ganztagskoordinatorin und Leiterin des Aktivspielplatzes Buntspecht.

Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) erinnerte an weniger schöne Zeiten: „Diese Schule stand auf der Streichliste, als die Schülerzahlen sanken. Ich danke den damaligen Ortsratspolitikern, dass sie das verhindert haben.“ Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) betonte: „Die Entwicklung dieser Schule ist noch nicht am Ende.“

Wie lebendig die Heidgartenschule aktuell ist, zeigten die Schüler auf viele Weisen: mit einem Gedicht („Hier macht Lernen Spaß, denn die Lehrer sind echt krass“), mit dem Heidgarten-Rap („Hier fühle ich mich wohl, die Heidgartenschule ist wirklich toll“), mit einer Mini-Playback-Show (von Twist zu Rap). Am Nachmittag gab’s Mitmachprogramm für die ganze Familie. Ein toller Tag!

Von Carsten Bischof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr