Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Hehlinger helfen: Kleidersammlung für die Philippinen
Wolfsburg Vorsfelde Hehlinger helfen: Kleidersammlung für die Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 04.02.2015
Hilfe, die ankommt: Mit Ehefrau Monika (kl. Foto) organisiert Jürgen Lotz seit Jahren Kleidersammlungen für Bedürftige auf den Philippinen.

2011 reisten Monika und Jürgen Lotz zum ersten Mal in die philippinische Inselprovinz Siquijor. „Vor allem in den Bergrerereregionen sind uns viele verarmte Dörfer aufgefallen“, sagt Monika Lotz. „Die Bewohner trugen Kleidung, die teilweise in so schlechtem Zustand war, dass man hier damit bestenfalls sein Fahrrad putzen würde.“ Da kam dem Ehepaar die Idee, vor der nächsten Reise auf die Philippinen eine Kleidersammlung zu machen. Arbeitskollegen, Bekannte und Verwandte spendeten fleißig Klei,dungsstücke, die drei große Boxen füllten. Mit einem Containerschiff gingen sie auf die Reise, so dass Monika und Jürgen Lotz die Kleidung drei Monate später während ihres Urlaubs im Jahr 2012 an die Einheimischen verteilen konnten.

Seitdem schickt das Ehepaar jedes Jahr Spendenboxen nach Siquijor: Im kommenden März wollen die Hehlinger wieder verreisen, um die im November verschickte Kleidung verteilen zu können. Ganze acht Kisten voll sind es diesmal. „Der Versand hat uns 680 Euro gekostet, das war wirklich hart an der Schmerzgrenze“, so Monika Lotz. „Zum Glück hat mein Mann bei seinen VW-Kollegen in Halle 12 von unserer Aktion erzählt, und die haben spontan 240 Euro dafür gespendet. Das hat uns natürlich sehr gefreut.“ Bei so viel freundlicher Unterstützung ist sich die Wohltäterin sicher: „Wir werden auch weiterhin sammeln.“

dn

Reislingen. Die Bürgerinitiative Reislingen fühlt sich von der Stadtverwaltung „hinters Licht geführt“. Die Verwaltung halte weder Zusagen ein noch sei sie an einer „konstruktiven Zusammenarbeit mit den Bürgern“ interessiert. Jetzt wolle man „richtig mobil machen“, kündigten BI-Vertreter gestern Abend bei Wilhein an.

03.02.2015

Vorsfelde/Velstove. Kommt vor den Penny-Markt am Oberen Tor/Mühlenweg in Vorsfelde eine neue Bushaltestelle? Was Bürger aus Velstove sich schon lange wünschen, wurde bislang abgelehnt. Trotzdem: „Wir bleiben dran“, sagt Friedhelm Schlak, stellvertretender Ortsbürgermeister in Velstove.

03.02.2015

Vorsfelde. Die Mitglieder des Fanfarenzugs „Elche“ trafen sich gestern im Vorsfelder Rolf-Nolting-Haus zur Jahreshauptversammlung. Der Höhepunkt in diesem Jahr ist das internationale Musikfestival im Mai.

01.02.2015