Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Händler sind zufrieden

Wolfsburg-Vorsfelde Händler sind zufrieden

Vorsfelde. Gestern ging der zweitägige Herbstmarkt in der Vorsfelder Innenstadt zu Ende. Die meisten Händler verließen Vorsfelde mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Voriger Artikel
Vorsfeldes ältester Vereinfeiert den 170. Geburtstag
Nächster Artikel
Seit 40 Jahren MGV-Chef

Vorsfelde: Gestern endete der zweitägige Herbstmarkt in der Innenstadt.

Quelle: Photowerk (bas)

„Früher war schon mal mehr los“, sagte etwa Heidemarie Hille-Lorenz (Knoches Roßbratwurst). „Es wäre schön, wenn mal wieder mehr Leute zum Herbstmarkt kommen würden.“ Auch Elke Voss (Imbiss) sagte: „Wirklich zufrieden können wir nicht sein.“

Flaggen-Toby hingegen strahlte übers ganze Gesicht: „Ich bin zufrieden“, betonte er. „Meine Niedersachsenflagge war schon am Donnerstag ausverkauft. Auch Vorsfelde- und WM-Flaggen gingen gut.“ Auch Elke Hergenröder (Kleinteile) lächelte: „Es kommen viele Stammkunden.“ Der Renner in diesem Jahr: Wintermützen. Zufrieden war auch Almut Elvers (Knüppel-Rudi): „Es lief prima.“ Auch für Petra Radeke (Vorwerk): „In Vorsfelde ist es immer wieder nett.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr