Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Günter Lach: Vorsfelde ist sehr gut aufgestellt
Wolfsburg Vorsfelde Günter Lach: Vorsfelde ist sehr gut aufgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 23.12.2013
Meilensteine in Vorsfelde: Die Standortanalyse soll die Eberstadt familienfreundlich machen (l.). Die Eröffnung der neuen Sporthalle (MTV-Action) verbindet MTV und Schule (r.). Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige

Lachs Jahresbilanz 2013 fällt positiv aus. Weiterer Ausbau des Schulzentrums, Umsiedlung des Wasserverbandes in den Vogelsang, grünes Licht für den Bau eines Familienzentrums an der Carl-Grete-Straße – „wir haben den Bereich Bildung und Kinder gestärkt“, betont Lach.

Ähnliches gelte für den Sport: „Mit Kunstrasen und neuen Kabinen am Drömling-Stadion sowie der neuen Halle im Eichholz haben wir für SSV und MTV Vorsfelde enorme Fortschritte erzielt.“ Höhepunkt im Veranstaltungskalender sei die Drömling-Messe gewesen: „Unser Schaufenster der Vorsfelder Wirtschaft ist einmalig in der Region“, so Lach. „Dabei wird sie rein ehrenamtlich organisiert, ohne Agenturen.“

 Für ihn, so Lach, werde 2014 ein spannendes Jahr: „Wir haben die Standort-Analyse der WMG für den Einkaufsstandort Vorsfelde auf den Weg gebracht. Diese Analyse wird Politiker, Vereine und Geschäftsleute das ganze Jahr über beschäftigen.“ Ziel sei es, Vorsfelde zu einer Einkaufsstadt mit Erlebnischarakter für die ganze Familie weiter zu entwickeln.

Weiterentwickeln müsse sich auch die Verkehrssituation: „Wir müssen mit der Verlegung der B188 in den Verkehrswegeplan kommen. Dann können wir wenigstens planen“, so Lach. Die Nadelöhre Kanalbrücke und Feuerwachenkreuzung müssten entschärft werden. Ein ganz besonderes Dankeschön bekomme die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde: „2014 wird die Feuerwache saniert.“

bis

Nordsteimke. Nordsteimke heute und früher: Mit diesem Vergleich können sich Interessierte jetzt ein Jahr lang beschäftigen. Im neuen Kalender 2014 der Kirchengemeinde St. Nicolai stellt Fotografin und Layouterin Katharina Ahrends-Jäschke gemeinsam mit dem Kirchenvorstand markante Gebäude des Ortes vor, mit Bildern von früher und heute.

26.12.2013

Vorsfelde. Beim offenen Weihnachtssingen gestern in der Vorsfelder St.-Petrus-Kirche waren die mehr als 250 Besucher nicht einfach nur Zuhörer. Sie waren aufgefordert, den Posaunenchor der Gemeinde zu begleiten und bei den bekannten Weihnachtsliedern kräftig mitzusingen.

22.12.2013

Brackstedt. Als Dank für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement verlieh der Ortsrat Brackstedt/Velstove/Warmenau am Samstag die Ehrengabe an Heinrich Peters. „Das ist ein ganz besonderes Gefühl. So etwas bekommt man schließlich nur einmal im Leben“, freute sich der Brackstedter.

25.12.2013
Anzeige