Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Großreinemachen bei den Schützen

Wolfsburg-Vorsfelde Großreinemachen bei den Schützen

Vorsfelde. Die Schützenbrüderschaft Vorsfelde traf sich am Samstag zum alljährlichen Frühjahrsputz. Der Arbeitseinsatz dient vor allem als Vorbereitung auf das Schützenfest.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Morgen öffnen die Geschäfte
Nächster Artikel
Trotz Regens: Vorsfelder shoppten am Sonntag

Frühjahrsputz bei den Vorsfelder Schützen: Die Ehrenamtlichen brachten die Anlage auf Vordermann.

Quelle: Photowerk (he)

Zehn Freiwillige trafen sich am Samstagmorgen, um das Vereinsgelände nach der Winterzeit wieder herzurichten. So wurde das Dach des Schützenheims im Bruchgartenweg gereinigt und der Schießstand sauber gemacht. Außerdem bekam der Fahnenmast einen neuen Anstrich und einige Mitglieder kümmerten sich um das angrenzende Flussbett der Meine. „Jetzt kann das Wasser wieder gut durchfließen“, sagte der Vorsitzende Guido Berkenhagen. Der war auch sehr zufrieden mit den Freiwilligen: „Schön, dass sich immer wieder genügend Mitglieder bereit erklären für die Arbeitseinsätze.“

Schütze Mike Wiegmann packte am Samstag tüchtig mit an: „Wir sind gerne zusammen und der Verein muss ja auch gepflegt werden!“

Als Dankeschön für den Einsatz gab es im Anschluss Gulaschsuppe und kalte Getränke für die fleißigen Helfer.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016