Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Großes Schützenfrühstück in Barnstorf

Wolfsburg-Barnstorf Großes Schützenfrühstück in Barnstorf

Barnstorf. Am 1. Mai stand Heiko Grabenhorst bereits als neuer Schützenkönig von Barnstorf fest. Am Samstag feierte ihn sein Volk beim traditionellen Schützenfrühstück im Festzelt.

Voriger Artikel
Innenstadt-Sanierung: Anwohner sind skeptisch
Nächster Artikel
Audi mähte Ampel um: Technik ist lahmgelegt

Festliches Frühstück: Die Barnstorfer Schützen luden zum Feiern mit ihrem König ein.

Quelle: Photowerk (gg)

Abwechslungsreiche Musik von der Live-Band die „Lustigen Straßenmusikanten“ und die beliebten Schlachteplatten gehören zur Tradition und fanden auch am Samstag wieder großen Anklang.

120 Gäste kamen zum Schützenfrühstück im Zelt neben der Feuerwache, darunter viele Dorfbewohner, die befreundeten Schützenvereine aus Heiligendorf und Boitzenhagen, Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann und Wolfsburgs Bürgermeisterin Hiltrud Jeworrek.

Besucher Ralf Jancyk lässt sich das Frühstück schon seit Jahren nie entgehen: „Das Essen ist so lecker und reichhaltig, da bin ich immer dabei.“

„Es ist schön, wie der Schützenverein das Dorfleben prägt“, sagte Jeworrek und überreichte eine Spende von 150 Euro. Auch vom Ortsrat gab es 200 Euro für die Jugendarbeit im Schützenverein. „Wir brauchen die Jugend in den Vereinen und das fördern wir gerne“, so Bachmann, der das Geld überreichte. „Es ist wirklich toll, was wir alle für einen guten Zusammenhalt haben“, freute sich Ronny Drews, Vorsitzender des Schützenvereins. Am Nachmittag löste DJ Rainer Braun die Live-Band ab und sorgte mit den besten alten und neuen Hits bis in die frühen Morgenstunden für eine ausgelassene Feier. „Wenn die Letzten gehen, kommen die ersten meistens schon zum Aufräumen“, scherzte Drews.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark