Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Großes Pfadfindertreffen: „Umwelt“ ist Jahresmotto

Wolfsburg-Vorsfelde Großes Pfadfindertreffen: „Umwelt“ ist Jahresmotto

Vorsfelde. Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Niedersachsen (BdP), darunter zwei Wolfsburger Stämme, veranstaltete am Wochenende seine Delegiertenversammlung im Vorsfelder Schulzentrum. 240 Pfadfinder kamen zu der zweitägigen Versammlung.

Voriger Artikel
Schützen feiern den Königsball
Nächster Artikel
SSV Neuhaus verliert immer mehr Mitglieder

Landesdelegiertenversammlung: 240 Pfadfinder aus Niedersachsen kamen am Wochenende im Vorsfelder Schulzentrum zusammen.

Quelle: Photowerk (bs)

„Es ist schön, dass die Stadt uns so liebevoll aufnimmt. So können auch die anderen Pfadfinder unsere vier Wände kennenlernen“, freute sich das Wolfsburger Stammesmitglied Christian Kuhs.

Die Pfadfinder hatten sich erstmals das Thema „Umwelt“ als Jahresmotto gegeben. Unter dem Motto „Regional - saisonal - Bio“ sollen zukünftig die Treffen der niedersächsischen Stämme ausgerichtet werden.

Zudem planen die Pfadfinder eine Reduzierung des Papierverbrauches durch die verstärkte Nutzung von E-Mails: „Wir schauen, wo brauche ich Papier und wo reicht stattdessen eine E-Mail“, erklärte Timo Tietzel, stellvertretender Stammesführer der „Weißen Rose“ aus Ehmen. Gemeinsam mit Julius Meschke vom Braunschweiger Stamm „Voortrekker“, Moritz Kluske vom Celler Stamm „Altai Maral“ und vielen anderen Helfern organisierte die „Weiße Rose“ die Versammlung in Vorsfelde.

Auf dem Programm standen auch verschiedene Workshops: „Free Being Me“ hilft zum Beispiel, das eigene Selbstwertgefühl in der Gruppe zu stärken. Auch Macht und deren Missbrauch waren ein Thema.

lhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016