Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Großer Wettbewerb der Feuerwehren
Wolfsburg Vorsfelde Großer Wettbewerb der Feuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 06.05.2018
Eine rundum gelungene Veranstaltung: In Reislingen trafen sich die Wolfsburger Wehren zum Wettbewerb. Quelle: Britta Schulze
Reislingen

Es herrschte Kaiserwetter und es gab interessante Aufgaben auf einer schönen Route: Der Orientierungsmarsch der Freiwilligen Feuerwehren Wolfsburg wurde von allen Teilnehmern am Sonntag nur positiv gewertet. Zumal die Veranstaltung nach insgesamt sieben Stunden auch noch mit einem überraschenden Resultat endete. Die Auswahl des Stadtkommandos unter Führung der Schriftführerin und Feuerwehrfrau Darlene Knigge (Fallersleben) holte sich den Siegerpokal.

Mit der Ehrung der erfolgreichsten Teams durch Organisator Stephan Boger und Stadtbrandmeister Helmut von Hausen auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Reislingen endete ein spannender Veranstaltungstag, der als weitere Pokalgewinner hinter dem Stadtkommando die Mannschaften Reislingen I, Almke I, Heiligendorf I und Almke II sah.

Bereits zuvor von Hausen die Bedeutung dieser Großveranstaltung mit immerhin 130 Teilnehmern aus 18 Freiwilligen Feuerwehren plus Stadtkommando unterstrichen. „Hier werden vorbildlich die Kontakte zwischen den Wehren gefördert.“ Sein besonderer Dank galt dem Organisationsteam Stephan Boger (Fallersleben). Daniel Meyer (Mörse), Christian Humpert (Almke) und Arne Stalhut (Sülfeld). Die hatten dafür gesorgt, dass auf der rund 7,5 Kilometer langen Strecke rund um Reislingen keine Langeweile aufkam: Paddeltouren auf dem Bötzelteich erforderten Geschick wie feuerwehrtechnische Aufgaben, beispielsweise im Umgang mit dem Spreizer. „Es war anstrengend, aber es hat Spaß gemacht“, berichtete Feuerwehrfrau Franziska Tietz (24), erstmalig im Team der Feuerwehr Neuhaus. Lob gab es auch vom Reislinger Alexander Tanucci in Richtung Orga-Team: „Eine wirklich gelungene Sache.“

Von Burkhard Heuer

Nach Bauarbeiten in Vorsfelde Süd wurde der Bürgersteig mit einem alternativen Belag wieder hergestellt. Die Stadt nennt es Mineralgemisch, die Bürger sehen nur Sand, der unter den Sohlen klebt, das Schneeschippen erschwert und Rollatoren stoppt.

04.05.2018

Wolfsburg stemmt sich gegen das tägliche Berufsverkehrs-Chaos auf der B 188. Der Ausbau der Verlängerung der Straße Birnbaumstücke samt zwei neuer Rampen soll die Verkehrslast aus Richtung Gifhorn auffangen.

04.05.2018

Der Wasserpark Hehlingen ist ein Schmuckstück. Am vergangenen Wochenende war Saisonstart, am kommenden Wochenende dürfte es erstmals voll werden. Stadt und Ortsrat planen mehrere Aktionen.

04.05.2018