Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Großer Schweinemarkt: So macht shoppen Spaß

Wolfsburg-Vorsfelde Großer Schweinemarkt: So macht shoppen Spaß

Vorsfelde. Tausende Besucher strömten gestern nach Vorsfelde zum verkaufsoffenen Sonntag. Der „Schweinemarkt“ lockte wieder mit einem tollen Programm und vielen Angeboten. Parallel feierte die Propstei ihr Erntedankfest - eine gelungene Kombination, die bei den Besuchern gut ankam.

Voriger Artikel
Spitze: 12.000 Besucher strömten zur Burg Neuhaus
Nächster Artikel
Kein Organist: Stille Festtage in Reislingen?

Schweinemarkt in Vorsfelde: Tausende Besucher genossen das entspannte Shoppen, sie freuten sich über ausgestellte Tiere und Motorräder sowie über Preise bei der Landfrauen-Tombola.

Quelle: Photowerk (gg)

Unter der Erntekrone verköstigten die Landfrauen die Besucher nicht nur mit warmen Waffeln und köstlicher Kürbissuppe. Sie verkauften auch Lose für ihre Tombola. Hauptgewinn war eine Fahrt im Dezember nach Hameln zum Weihnachtsmarkt. Der Fanfarenzug „Elche“ zog an den Geschäften der Innenstadt vorbei und gab Platzkonzerte am Ütschenpaul und vor der Kirche. „Ich finde die Musik wunderbar. Das macht eine richtig tolle Atmosphäre“, lobte Besucherin Bärbel Asche.

In der gesamten Innenstadt gab es an den Ständen Leckereien und Mitmach-Aktionen sowie interessante Angebote wie den Bücherflohmarkt des Heimatvereins. „Es ist wieder ein reges und buntes Treiben. Und so soll es ja auch sein“, sagte Vorsfelde-Live-Chef Axel Wagener.

Auch die Geschäfte beteiligten sich mit Aktionen. Bei Hohls probierten die Besucher einmal selbst die neuste Art des Bügelns aus, in der Nähdiele, bei Cat-Optik und bei Sopper genossen die Besucher das stressfreie Shoppen. „Sonntags ist das ja immer noch viel entspannter als in der Woche. Da kann man überall mal reinschauen“, sagte Besucher Jörg Schütte.

Die Schützen nutzten den „Schweinemarkt“, um eine Vorführung im Liegendschießen zu geben. „Es ist toll, dass die Leute wirklich so interessiert sind“, sagte Jugendleiter Thomas Mattmüller. Für die Kinder stand das Lichtpunktgewehr bereit. „Mir gefällt, dass das Programm hier so abwechslungsreich ist“, sagte Besucherin Magda Schmidt.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016