Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Große Freude: Störche sind gelandet

Wolfsburg-Vorsfelde Große Freude: Störche sind gelandet

Vorsfelde (syt). Der Storch ist in Vorsfelde gelandet - deutlich früher als sonst. Anwohner der Langen Straße haben ihn am Nest auf dem Stoppelhaar-Haus gesehen und freuen sich. Auch in Velstove hat sich Meister Adebar schon blicken lassen - am vergangenen Wochenende.

Voriger Artikel
Debatte über Wettkampf-Trampoline
Nächster Artikel
Ortsbürgermeisterin Kienapfel tritt zurück

Er ist schon da: Der Storch wurde auf dem Vorsfelder Stoppelhaar-Haus gesehen.

Quelle: Roland Hermstein

In Velstove ist es nicht ungewöhnlich, dass der Storch schon Anfang Februar aus dem Winterquartier einfliegt. „Er ist immer Vorreiter in Wolfsburg“, sagt Anwohnerin Ina-Maria Schinzel. Bislang ist er noch allein im Nest, aber die Velstover hoffen, dass er bald eine Partnerin mitbringt und es Nachwuchs gibt.

Eine Partnerin hat dafür schon der Storch in Warmenau, berichtet Storchenexperte Georg Fiedler. Der Storch flog bereits Ende Januar das Nest in Warmenau an, das war extrem früh (WAZ berichtete).

Jetzt freut sich Vorsfelde über die Ankunft von Meister Adebar. „Der Storch gehört zu Vorsfelde wie der Eber und die Ütsche“, erklärt Ortsbürgermeister Günter Lach. Auch er hofft, dass es Nachwuchs auf dem Stoppelhaar-Haus gibt.

Georg Fiedler geht davon aus, dass jetzt nach und nach immer mehr Störche in Wolfsburg eintrudeln. Er erhielt die Nachricht aus Spanien, dass nur noch wenige Störche, die nahe Madrid ihr Winterquartier haben, noch dort sind. Die anderen haben sich bereits auf den Weg nach Norden gemacht. „Der Südwestwind beschleunigt das“, erklärt Fiedler. Sind die Störche, die immer nach Wolfsburg kommen, erst einmal hier gelandet, würden sie sehr schnell ihre angestammten Nester dauerhaft beziehen. Damit sich dort niemand anders breit mache.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016