Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Großbrand in Lackiererei: Zwei Verletzte, hoher Schaden

Riesige Rauchschwaden über Reislingen Großbrand in Lackiererei: Zwei Verletzte, hoher Schaden

Die schwarze Rauchsäule war kilometerweit zu sehen: Auf dem Gelände der Autolackierer Pokropp in Reislingen sind am Montagmittag Garagen, ein Wohnwagen und ein Anhänger ausgebrannt. Schadenshöhe laut Polizei: 10.000 Euro.

Reislingen 52.41819 10.84705
Google Map of 52.41819,10.84705
Reislingen Mehr Infos
Nächster Artikel
Vorsfelde: Angebranntes Essen löst Feuerwehr-Einsatz aus

Großbrand in einer Lackiererei in Reislingen.

Quelle: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Halle und weitere Gebäude auf dem ebenso großen wie verwinkelten Firmengelände. Zwei 19-jährige Auszubildende, die noch versucht hatten zu löschen, kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Klinikum. Die Ursache des Feuers steht noch nicht fest.

Ein Feuer ist am Montagvormittag auf dem Gelände einer Lackiererei in Reislingen ausgebrochen.

Zur Bildergalerie

Der Alarm ging bei Feuerwehr und Polizei gegen 11.30 Uhr ein. Wegen der enormen Rauchentwicklung  wurden Anwohner und Verkehrsteilnehmer durch eine Rundfunkdurchsage gewarnt. Eine Holz- und eine Wellblechgarage, in denen möglicherweise Reifen lagerten, ein alter, mit Altkleidern voll gestopfter Wohnwagen sowie ein Anhänger brannten komplett aus.

Sowohl die Polizei Vorsfelde (Chef Ullrich Müller: „Wir haben schon beim Anfahren von Weitem die schwarze Rauchwolke gesehen“) als auch die Berufsfeuerwehr rückten direkt nach einem Einsatz in Vorsfelde nach Reislingen aus. Als die Kräfte eintrafen, brannten die Garagen bereits in voller Ausdehnung. BF-Einsatzleiter Fabian Sauthoff: „Wir haben uns darauf konzentriert, ein Übergreifen der Flammen auf die Halle zu verhindern.“ Die Einsatzkräfte bauten eine Wasserversorgung auf, dann gingen drei Trupps unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor, das unter Kontrolle gebracht werden konnte.  Im Einsatz waren insgesamt rund 35 Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Wehren aus  Fallersleben, Ehmen und Neuhaus.

Die Polizei beschlagnahmte den Brandort, die Untersuchungen dauern an.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr