Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Großbaustelle in Vorsfelde: Diesmal gab es keinen Stau

Wolfsburg-Vorsfelde Großbaustelle in Vorsfelde: Diesmal gab es keinen Stau

Vorsfelde. Riesenerleichterung in Vorsfelde: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr saniert seit gestern die alte B 188 (Helmstedter Straße).

Voriger Artikel
Kein Organist: Stille Festtage in Reislingen?
Nächster Artikel
Kupferkanne feiert 35. Geburtstag

Wieder Großbaustelle und Sperrung: Doch anders als im Sommer (u.) blieb diesmal der große Stau zum Beginn der Maßnahme aus.

Quelle: Foto: Hensel

Trotz Sperrung und Umleitung blieben Staus aus - anders als bei der letzten Großbaustelle im Sommer (WAZ berichtete).

Vom Poerschke-Kreisel und von der Neuhäuser Straße aus wird der Verkehr bis voraussichtlich Sonntag, 20. Oktober, über die Marie-Curie-Allee umgeleitet. „Dort gab es keine Probleme“, sagte ein Sprecher der Polizei in Vorsfelde gestern der WAZ. Nicht ganz reibungslos sei hingegen die geänderte Einbahnstraßenregelung in der Klingemannstraße verlaufen: „Vereinzelt“ seien dort Autofahrer in falscher Richtung hineingefahren. Dort habe man eingreifen müssen.

Zufrieden war auch Bernd Mühlnickel, Leiter der Landesbehörde: „Ich habe nichts von Problemen gehört. Hoffentlich bleibt es so.“ Das wünschen sich viele Vorsfelder auch.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr