Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Gequälte Hunde: Schüler werfen mit Böllern

Wolfsburg-Vorsfelde Gequälte Hunde: Schüler werfen mit Böllern

Vorsfelde . Es gibt schon wieder Ärger am Vorsfelder Schulzentrum: Neuerdings bewerfen Schüler in den Pausen Hundehalter beim Gassi-gehen mit Silvesterböllern. Vor allem für die Vierbeiner eine große Qual. Die Schulleiter wollen ihre Schützlinge jetzt ins Gebet nehmen.

Voriger Artikel
Schüler beschenken Kinder in Namibia
Nächster Artikel
Neuhäuser stellen neues Begrüßungsschild auf

Böllerwürfe beim Gassi gehen: Die Hundehalter Ronja Hoffmann (r.) und Sabrina Wiedler kritisieren das Verhalten einiger Schüler.

Quelle: Foto: Bischof

Ronja Hoffmann, Anwohnerin des Schulzentrums, traut sich mit ihrem Jack-Russell -Terrier Nele kaum noch vor die Tür. „Schüler stehen in den Pausen am Fahrradständer und werfen Böller nach uns“, berichtet sie. Ihr selbst sei das schnuppe, nicht aber Hund Nele: „Die zittert vor Angst. Sobald wir zu Hause sind, verkriecht sie sich eine Stunde lang unterm Bett. Manchmal bekommt sie sogar Zitteranfälle.“

Ähnliche Erfahrungen macht Nachbarin Sabrina mit ihrer französischen Bulldogge Hugo: „Diese Böller erschrecken Hugo so, dass er es mit der Angst zu tun bekommt.“ Wiedeler beschwerte sich im Schulzentrum: „Da wurde ich frech gefragt, woher ich denn wisse, dass es sich um Schüler handele“, schimpft sie. „Natürlich sind es Schüler. Sobald die Pause zu Ende ist, gehen sie wieder ins Schulzentrum.“ Für beide steht fest: „Jetzt sind die Schulleiter am Zug!“

Realschulleiterin Cordelia Zapel versichert: „Wir machen diese Vorfälle noch einmal zum Thema. Auch die Aufsichtskräfte werden wir sensibilisieren, damit sie konkret darauf achten.“ Für sie steht fest: „So etwas darf nicht passieren.“ Wolfgang Hoyer, Leiter der Hauptschule, springt ihr bei: „Kommt so etwas vor, sollen sich die Betroffenen die Gesichter der Schüler merken. Dann gehen wir von Klasse zu Klasse, bis wir die Übeltäter gefunden haben.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang