Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Gelungener Auftakt für die Adventskonzerte
Wolfsburg Vorsfelde Gelungener Auftakt für die Adventskonzerte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 03.12.2014
Schönes Konzert in der St.-Petrus-Kirche: Es war der gelungene Auftakt einer Reihe. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Mit dem Lied „Lobt den Herrn der Welt“ eröffnete der Gemischte Chor das Adventskonzert. Das zweite Lied („Machet die Tore weit“) sangen dann der Gemischte Chor und der MGV gemeinsam - das gab es schon seit Jahren nicht mehr.

„Wir haben gegenseitig die Proben besucht und lange dafür geübt“, so Ria Rißmann, Vorsitzende des Gemischten Chors. Sie betonte: „Ich hoffe, dass wir in Zukunft regelmäßiger zusammen singen.“

In der St.-Petrus-Kirche gibt es in der Adventszeit keine regulären Gottesdienste. „Stattdessen haben wir drei Adventskonzerte. Die sind immer sehr gut besucht und eine tolle Einstimmung auf Weihnachten“, erzählte Pastorin Beate Stecher. Das lag sicherlich auch daran, dass die Chöre das Publikum einbezogen: „Tochter Zion“, „Die Nacht ist vorgedrungen“ und „Stern über Bethlehem“ sangen alle zusammen.

Am Ausgang baten die Ausrichter um eine Spende für einen wohltätigen Zweck. Rißmann: „Für welches Projekt wir es verwenden, ist noch unklar.“

sfi

Vorsfelde. Keiner kennt das Heizölgeschäft so gut wie diese beiden Brüder: Bernhard (65) und Wolfgang (63) Kroll vom Vorsfelder Kiebitzmarkt haben jahrzehntelang die Eigenheimbesitzer mit Heizöl versorgt. Jetzt geben sie das Heizölgeschäft nach 53 Jahren auf, heute ist der letzte Tag. Der Kiebitzmarkt ist davon nicht betroffen und bleibt weiter geöffnet.

28.11.2014

Vorsfelde. Was passiert mit der St.-Petrus-Kita in Vorsfelde? Gibt es eine Sanierung des bestehenden Gebäudes in der Hermann-Löns-Straße oder entsteht ein Neubau? Vieles deutet auf einen Neubau hin, aber zurzeit sieht es so aus, als ob das Projekt ruhe. Nein, sagt die Stadt. „Die Abstimmungsgespräche sind noch nicht abgeschlossen“, so Stadtsprecher Andreas Carl.

01.12.2014

Hehlingen. Leben retten: In der Hehlinger Mehrzweckhalle wird es bald einen Defibrillator geben. Das medizinische Gerät, das bei Herzinfarkten eingesetzt wird, ist auf Initiative der Freiwilligen Feuerwehr angeschafft worden.

30.11.2014
Anzeige