Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Geflügel und Kaninchen: Züchter bereiten Schau vor

Wolfsburg-Vorsfelde Geflügel und Kaninchen: Züchter bereiten Schau vor

Vorsfelde. Rund um Geflügel und Kaninchen: Das Programm für die Werder-Kleintierschau am Samstag und Sonntag, 2. und 3. November, steht! Wolfgang Picht vom Kleintierzuchtverein F 435 gab jetzt Auskunft über die Schau im Rolf-Nolting-Haus.

Voriger Artikel
Pachtvertrag mit der Stadt läuft aus: Hans Bertram muss Rollfeld räumen
Nächster Artikel
Wolfsburg-Vorsfelde

Spannung im Rolf-Nolting-Haus: Der Kleintierzuchtverein F 435 Vorsfelde veranstaltet ihm Rahmen seiner Werder-Kleintierschau wieder das beliebte Schaubrüten.

Quelle: Photowerk (bs/Archiv)

Für den Verein startet die Ausstellung schon am Mittwoch, 30. Oktober: Dann bauen die Mitglieder die Schau im Nolting-Haus auf. Am Donnerstag, 31. Oktober, liefern die Teilnehmer vormittags die Tiere an. Am Nachmittag startet die erste Bewertungs-Runde: Zwei Preisrichter nehmen die erwarteten 110 Geflügel-Tiere in Augenschein. Picht: „Wir haben Enten, eine Pute, große Hühner, Zwerghühner und Tauben.“ Über die rund 75 Kaninchen richtet ein Preisrichter am Freitag, 1. November.

Für die Öffentlichkeit öffnet das Rolf-Nolting-Haus am Samstag und Sonntag, 2. und 3. November, die Türen: Jeweils ab 9 Uhr (Samstag bis 17 Uhr, Sonntag bis 16 Uhr) können Besucher für einen Euro (Jugendliche bis 14 Jahren zahlen nichts) die Tiere im Augenschein nehmen. Eine Besonderheit ist wieder der Schaubrüter: „Die Gäste können zugucken, wie Küken schlüpfen“, so Picht.

Die Züchter freuen sich bereits auf die Schau. „Für die ist das wie Erntedankfest“, sagt Picht: „Die Züchter werden belohnt und mit Preisen geehrt für die schönen Tiere, die sie im Jahr gezüchtet haben.“ Die Preisverleihung findet am Sonntag ab 16 Uhr statt.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände