Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Gefahr gebannt: Minensprengung im Vogelsang
Wolfsburg Vorsfelde Gefahr gebannt: Minensprengung im Vogelsang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 21.07.2015
Vogelsang: Experten sprengten zwei Panzerminen im östlichen Teil des Gewerbegebiets, schwarzer Rauch stieg auf.
Anzeige

Um die Sprengung kümmerte sich Georg Grupe vom Kampfmittelbeseitigungsdienst. „Das sind zwei relativ kleine Minen“, sagte der Experte zur WAZ. Ein Abtransport der Minen war allerdings zu gefährlich – sie hätten durch die Bewegung hochgehen können. Daher mussten sie vor Ort gesprengt werden.

Die Meldung lief heute um 8 Uhr morgens bei der Stadt ein: Der Sondierungsdienst, der Grundstücke vor Tiefbauarbeiten generell auf Bomben untersucht,  war an einer Baustelle im Vogelsang gegenüber der Firma Panopa Logistik auf die beiden Panzerminen gestoßen.

Um 11 Uhr rückten rund 40 Helfer von Feuerwehr, Polizei und Ordnungsamt aus, kümmerten sich um Evakuierung und Sperrungen in einem Radius von 500 Metern rund um die Fundstellen. Kurzzeitig musste auch die Marie-Curie-Allee voll gesperrt werden, die andere Straßenseite mit BauKing war nicht betroffen. „Alle hatten Verständnis“, lobte Polizist Olaf Blanke.

Gegen 12.45 Uhr knallte es das erste Mal, gegen 13 Uhr das zweite Mal, schwarzer Rauch stieg auf – beide Bomben waren gesprengt. Schon kurz nach 13 Uhr konnten die ersten Mitarbeiter zurück zur Arbeit. Auch der Verkehr lief dann wieder, es gab zeitweilig aber doch Staus.

Probleme gab es bei der Feuerwehr Vorsfelde: Eines ihrer Einsatzfahrzeuge rutschte auf der Heimfahrt in den Straßengraben und kippte um.

kau

Vorsfelde. Rund 80 junge Talente gingen am Samstag beim 68. Drömling-Sportfest im Vorsfelder Eichholz-Stadion an den Start. Etwas weniger als in den Vorjahren, aber nicht weniger motiviert. Ausrichter war der MTV Vorsfelde.

19.07.2015

Vorsfelde. Der Wolfsburger Nabu ist in Alarmbereitschaft. Grund: Die EU plant sämtlich Naturschutzgebiet-Richtlinien zu reformieren. Damit die Richtlinien so bleiben wie sie sind, rufen Naturschützer die Bürger auf, sich an einer Kampagne im Internet (www.naturealert.eu/de) zu beteiligen und gegen die EU-Pläne zu stimmen.

19.07.2015

Vorsfelde. Eine Eröffnung mit Hindernissen: Die Friedrich-von-Schiller-Schule hat gemeinsam mit der BBS 2 auf dem Schulhof ein Brotbackhaus gebaut. Gemein: Unbekannte hatten es kurz vor der gestrigen Eröffnung beschädigt. Und auch die Türen fehlen noch – offenbar wegen des Poststreiks...

19.07.2015
Anzeige